Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.14.2
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v1.9 mit Geolocation-Unterstützung und RTL-Fixes ist verfügbar

Nach 5 Wochen Entwicklung und Test ist v1.9 endlich verfügbar. Als Haupthighlight bietet Pro v1.9 jetzt auch Geolocation-Unterstützung. Darüber hinaus wurden viele Korrekturen und Verbesserungen unter der Haube implementiert - viele resultieren aus Ihrem wertvollen Feedback. Weitere Informationen zu dieser Version finden Sie weiter unten.


Lassen Sie mich wissen, was Sie über diese neue Version von denken eine Bewertung abgeben!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Ich möchte Sie auch einladen, sich unserem anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller


Kommen wir nun zu den Highlights von Pro v1.9:

Geolocation-Unterstützung

Mit Maps Marker Pro können Sie jetzt Ihren Standort anzeigen und verfolgen, wenn Sie Karten anzeigen Faltblatt-Ortungskontrolle Plugin von Dominik Moritz:

Hilfe-Geolokalisierung

Standardmäßig ist die Geolokalisierungsunterstützung global für alle vorhandenen Karten aktiviert. Auf der linken Seite unter dem Kontrollfeld im Vollbildmodus wird ein neues Kartensteuerelement hinzugefügt. Wenn ein Benutzer auf dieses Steuerelement klickt, wird sein aktueller Standort auf der Karte angezeigt (die Genauigkeit ist am besten, wenn die Karte mit einem Mobiltelefon angezeigt wird). Wenn sich der Benutzer bewegt, wird auch der Standortkreis auf der Karte auf den neuen Standort aktualisiert.

Sie können die Einstellungen für die Gelokalisierungsfunktion für alle Karten global ändern, indem Sie zu Einstellungen / Kartenstandards / Geolokalisierungseinstellungen gehen:

Geolocate-Einstellungen

Suchfunktion für Ebenenliste auf der Markierungsbearbeitungsseite

Wenn Sie viele Layer-Maps verwenden, profitieren Sie von der neu hinzugefügten Suchfunktion, wenn Sie einer Layer-Map einen Marker zuweisen:

Ebenensuche

Klicken Sie einfach in das Formularfeld, suchen Sie nach einem Layer und wählen Sie diejenigen aus, denen Sie Ihre Markierungskarte zuweisen möchten.

Unterstützung für die Verwendung von WMTS-Servern als benutzerdefinierte Overlays

Dank des Feedbacks von dimizu können Sie jetzt auch WMTS / Tile-Server als benutzerdefinierte Overlays konfigurieren. Navigieren Sie einfach zu Einstellungen / Überlagerungen und fügen Sie den Endpunkt Ihres Kachelservers in das Feld "Kachel-URL" ein (bei früheren Versionen funktionierte dies nicht zu 100%, insbesondere wenn die Kachel-URL spezielle Zeichen wie & verwendete).

Optimierte RTL-Sprachunterstützung (von rechts nach links)

Mit Pro v1.9 habe ich die Unterstützung für RTL-Sprachen (von rechts nach links) optimiert und ein Problem mit der Einstellungsseite behoben, bei dem die Einstellungen nicht richtig geändert werden konnten, wenn RTL aktiv war:

RTL-Unterstützung

Andere Änderungen und Optimierungen

  • native IE11-Vollbildunterstützung hinzugefügt
  • Kompatibilitätsprüfung für das Plugin „WP External Links“, das dazu führen kann, dass Karten beschädigt werden
  • aktualisiertes jQuery select2 Addon zu v3.5.1
  • In allen SQL-Anweisungen wurden Backticks (`) um Spalten- und Tabellennamen hinzugefügt, um Kollisionen mit reservierten Wörtern zu vermeiden

Fehlerbehebung

  • Einige Einstellungen konnten nicht ausgewählt werden, wenn die RTL-Sprachunterstützung (von rechts nach links) aktiv war
  • Benutzerdefinierte Überlagerungen und benutzerdefinierte Grundkarten mit & und {} Zeichen in URLs wurden beschädigt
  • Vollbildmodus für mehrere Karten auf einer Seite
  • Das Abbrechen des Vollbildmodus funktionierte mit Firefox 31 nicht
  • zusätzliche Ausgabe (0) vor Karten, die direkt mit Shortcodes erstellt wurden (danke Bernd!)
  • Das Standard-Markierungssymbol wurde nicht für Karten verwendet, die direkt mit Shortcodes erstellt wurden (danke Bernd!).
  • defekte Layer-Maps / Plugin-Installationen auf mySQL-Instanzen mit Clustering als reserviertes Wort (danke Tim!)

Übersetzungsaktualisierungen

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version die folgenden aktualisierten Übersetzungen:

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (neue Hindi-Übersetzer wären willkommen!), Besuchen Sie bitte https://translate.mapsmarker.com/projects/lmm .

Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 149 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Ausblick - meine Pläne für die nächste Veröffentlichung

Für Pro v2.0 plane ich, Unterstützung für Google Streetview hinzuzufügen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine Veröffentlichungstermine für neue Funktionen versprechen kann. Das Fahrplan Bei wichtigen neuen Funktionen erhalten Sie eine Vorstellung davon, wohin Maps Marker Pro führt. Auf jeden Fall möchte ich die Flexibilität beibehalten, Optimierungen und Bugfixes mit eher ungeplanten Nebenversionen hinzuzufügen, die hauptsächlich aus dem Feedback der Benutzer resultieren.

Bitte auch siehe die Roadmap Für einen groben Zeitplan für geplante Funktionen abonnieren Sie bitte diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

Geolocation-Unterstützung: Zeigen Sie Ihren Standort an und folgen Sie ihm, wenn Sie Karten anzeigen
native IE11-Vollbildunterstützung hinzugefügt
Suchfunktion für Ebenenliste auf der Markierungsbearbeitungsseite
Unterstützung für die Verwendung von WMTS-Servern als benutzerdefinierte Overlays (thx dimizu!)
Kompatibilitätsprüfung für das Plugin „WP External Links“, das dazu führen kann, dass Karten beschädigt werden
Optimierte RTL-Sprachunterstützung (von rechts nach links)
aktualisiertes jQuery select2 Addon zu v3.5.1
In allen SQL-Anweisungen wurden Backticks (`) um Spalten- und Tabellennamen hinzugefügt, um Kollisionen mit reservierten Wörtern zu vermeiden
Einige Einstellungen konnten nicht ausgewählt werden, wenn die RTL-Sprachunterstützung (von rechts nach links) aktiv war
Benutzerdefinierte Überlagerungen und benutzerdefinierte Grundkarten mit & und {} Zeichen in URLs wurden beschädigt
Vollbildmodus für mehrere Karten auf einer Seite
Das Abbrechen des Vollbildmodus funktionierte mit Firefox 31 nicht
zusätzliche Ausgabe (0) vor Karten, die direkt mit Shortcodes erstellt wurden (danke Bernd!)
Das Standard-Markierungssymbol wurde nicht für Karten verwendet, die direkt mit Shortcodes erstellt wurden (danke Bernd!).
defekte Layer-Maps / Plugin-Installationen auf mySQL-Instanzen mit Clustering als reserviertes Wort (danke Tim!)
Aktualisierungen der Übersetzungen
Wenn Sie bei Übersetzungen helfen möchten, besuchen Sie bitte die webbasierte Übersetzungsplattform
aktualisierte bosnische Übersetzung dank Kenan Dervišević, http://dkenan.com
aktualisierte deutsche Übersetzung
aktualisierte polnische Übersetzung dank Pawel Wyszyński, http://injit.pl, Tomasz Rudnicki und Robert Pawlak
aktualisierte russische Übersetzung dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://poi-gorod.ru
aktualisierte rumänische Übersetzung dank Arian, http://administrare-cantine.roDaniel Codrea, http://www.inadcod.com und Flo Bejgu, http://www.inboxtranslation.com

Vorherige Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie unter "Plugins" auf den Link "Manuell nach Updates suchen" neben "Maps Marker Pro" klicken:

manuelle-Update-Prüfung

Wenn Sie den Link „Nach Updates suchen“ nicht sehen und eine Version unter 1.7 verwenden, aktualisieren Sie diese bitte einmal manuell, indem Sie das aktuelle Paket von herunterladen https://www.mapsmarker.com/download-pro und Überschreiben der vorhandenen Plugin-Dateien auf Ihrem Server über FTP. Dies kann auf mehreren Hosts erforderlich sein, die veraltete SSL-Bibliotheken verwenden, wodurch verhindert wird, dass Maps Marker Pro eine sichere Verbindung zum Abrufen des Aktualisierungspakets von mapsmarker.com herstellt. Pro v1.7 enthält eine Problemumgehung für diese Art von Servern, und die folgenden Updates sollten wie gewohnt wieder funktionieren. Wenn Sie betroffen sind und Hilfe benötigen, bitte Öffnen Sie ein Support-Ticket.

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Keine zusätzliche Aktion zum Plugin-Update erforderlich.

2 Antworten zu "Pro v1.9 mit Geolocation-Unterstützung und RTL-Fixes ist verfügbar"

    Ist es möglich, eine Suchfunktion für Besucher meiner Website in eine Karte aufzunehmen? Sie geben eine Postleitzahl ein, um die nächstgelegene Markierung zu finden?

      Derzeit noch nicht möglich, aber die Unterstützung für die Suche im Frontend ist für eine spätere Version geplant

Eine Nachricht hinterlassen für Robert

Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen.

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X