Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.14.3
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Maps Marker Pro v4.7 mit optimierter und überarbeiteter Codebasis ist verfügbar

Wir freuen uns, Ihnen v4.7 vorstellen zu können, die sich auf die Refaktorisierung und Optimierung der Codebasis als wichtige Highlights konzentriert.

Zusätzlich haben wir Unterstützung für GPX-Erweiterungen hinzugefügt und einige von Benutzern gemeldete Fehler behoben. Weitere Informationen finden Sie unten.

Eine Aktualisierung auf die neueste Version wird - wie immer - dringend empfohlen.


optimierte und überarbeitete Codebasis

Wenn Sie selbst Entwickler sind, kennen Sie möglicherweise den folgenden Comic, der den Unterschied zwischen dem, was Sie im Backend sehen, und dem tatsächlichen Aussehen des Backends oder Codes zeigt:

Bevor Maps Marker Pro v4.0 veröffentlicht wurde (und Thorsten unserem Team beitrat), lag der Schwerpunkt unseres Codes auf der Funktionsfähigkeit, aber er war nicht hübsch und entsprach nicht vollständig den Best Practices für das Codieren. Mit der Entwicklung von v4.0 ab 10/2017 haben wir begonnen, unseren Backend-Code zu optimieren, um schmutzige Problemumgehungen zu entfernen, die Codequalität zu verbessern, Redundanzen zu beseitigen und Releases schneller bereitzustellen. Dieser Prozess namens Refactoring ist eigentlich nie abgeschlossen und mit Version 4.7 haben wir uns wieder auf die Optimierung unserer Codebasis konzentriert, insbesondere unserer PHP-Klassen. Wenn Sie unseren Code nicht überprüfen, sind diese Optimierungen für Sie jedoch nicht sichtbar 😉


GPX-Erweiterungen hinzufügen

In Version 4.7 können Sie Ihren GPX-Dateien GPX-Erweiterungen hinzufügen, um das Erscheinungsbild Ihrer Tracks anzupassen:

Codebeispiele finden Sie unter zugehöriges Benutzerhandbuch in unserer Wissensdatenbank.


Verwenden Sie Markierungssymbole in KML-Exporten

KML-Kartenexporte verwenden jetzt auch (wieder) benutzerdefinierte Symbole, wie von Benutzern angefordert. Um Ihre Karten in Google Earth anzuzeigen, verwenden Sie einfach das KML-Exportsymbol im Kartenfenster:

Beispielvisualisierung in Google Earth:


Hinzufügen einer automatischen Erkennung von Registerkarten und verbesserter Registerkartenlogik

Vor Version 4.7 mussten Sie ein Kontrollkästchen aktivieren, wenn Ihre Karte in einem Tab verwendet wurde. Mit den Optimierungen in Version 4.7 ist dies nicht mehr erforderlich und die Karten funktionieren wie vorgesehen, auch wenn sie in Registerkarten verwendet werden.


Vollständiges Änderungsprotokoll

Änderungsprotokoll für Version 4.7 - veröffentlicht am 26.10.2019 (Release Notes)

Fügen Sie benutzerdefinierte GPX-Erweiterungen hinzu
Hinzufügen einer automatischen Erkennung von Registerkarten und verbesserter Registerkartenlogik
Verwenden Sie Markierungssymbole in KML-Exporten
optimierte und überarbeitete Codebasis
Korrektur der Live-Vorschau für Marker-Clustering-Optionen
Speichern Sie keine leeren oder fehlerhaften Formen
Korrektur von Überlagerungen, die nach der maximalen nativen Zoomstufe verschwinden
Korrektur der Einstellung der anfänglichen Sichtbarkeit von Overlays, die nicht richtig funktionieren
Legen Sie die WPML-Sprache in AJAX-Anforderungen explizit fest, um Cookie- oder Caching-Probleme zu vermeiden
aktualisierte bosnische Übersetzung dank Kenan Dervišević→ beitragen
aktualisierte katalanische Übersetzung dank Roc, Efraim Bayarri, Vicent Cubells und Marta Espinalt→ beitragen
aktualisierte tschechische Übersetzung dank Viktor Kleiner und Vlad Kuzba→ beitragen
aktualisierte dänische Übersetzung dank Mark Aabo Pedersen, Mads Dyrmann Larsen und Peter Erfurt→ beitragen
aktualisierte deutsche Übersetzung von Maps Marker Pro Team und Daniel Luttermann→ beitragen
aktualisierte griechische Übersetzung dank Philios Sazeides, Evangelos Athanasiadis und Vardis Vavoulakis→ beitragen
aktualisierte spanische Übersetzung dank David Ramírez, Alvaro Lara, Victor Guevara, Ricardo Viteri, Juan Valdes & Marta Espinalt und Fernando Coello→ beitragen
aktualisierte spanisch / mexikanische Übersetzung dank Victor Guevera und Eze Lazcano→ beitragen
aktualisierte finnische (fi_FI) Übersetzung dank Jessi Björk→ beitragen
aktualisierte französische Übersetzung dank Vincèn Pujol, Rodolphe Quiedeville, Fx Benard, Cazal Cédric, Fabian Hurelle und Thomas Guignard→ beitragen
aktualisierte galizische Übersetzung dank Fernando Coello→ beitragen
aktualisierte ungarische Übersetzung dank István Pintér und Csaba Orban→ beitragen
aktualisierte kroatische Übersetzung dank Neven Pause, Alan Benic und Marijan Rajic→ beitragen
aktualisierte indonesische Übersetzung dank Andy Aditya Sastrawikarta und Emir Hartato und Phibu Reza→ beitragen
aktualisierte italienische Übersetzung dank Luca Barbetti und Angelo Giammarresi→ beitragen
aktualisierte japanische Übersetzungen dank Shu Higash und Taisuke Shimamoto→ beitragen
aktualisierte koreanische Übersetzung dank Andy Park→ beitragen
aktualisierte litauische Übersetzung dank Donatas Liaudaitis und Donatas Liaudaitis→ beitragen
aktualisierte lettische Übersetzung dank Juris Orlovs und Eriks Remess→ beitragen
aktualisierte malaiische Übersetzung dank Mohd Zulkifli→ beitragen
aktualisierte norwegische (Bokmål) Übersetzung dank Inge Tang→ beitragen
aktualisierte niederländische Übersetzung dank Ronald Smeets, Marijke Metz, Patrick Ruers, Fokko van der Leest und Hans Temming→ beitragen
aktualisierte polnische Übersetzung dank Pawel Wyszyński, Tomasz Rudnicki, Robert Pawlak, Daniel und Paul Dworniak→ beitragen
aktualisierte Übersetzung von Portugiesisch - Brasilien (pt_BR) dank Fabio Bianchi, Andre Santos und Antonio Hammerl→ beitragen
aktualisierte rumänische Übersetzung dank Arian, Daniel Codrea und Flo Bejgu→ beitragen
aktualisierte russische Übersetzung dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://slavblog.ru→ beitragen
aktualisierte slowenische Übersetzung dank Igor Čabrian→ beitragen
aktualisierte slowakische Übersetzung dank Zdenko Podobny→ beitragen
aktualisierte schwedische Übersetzung dank Olof Odier, Tedy Warsitha, Dan Paulsson, Elger Lindgren, Anton Andreasson und Tony Lygnersjö→ beitragen
aktualisierte thailändische (th) Übersetzung dank Makarapong Chathamma und Panupong Siriwichayakul→ beitragen
aktualisierte türkische Übersetzung dank Emre Erkan, Mahir Tosun und Cagatay Demir→ beitragen
aktualisierte ukrainische Übersetzung dank Yaroslav B Yaroshevskyy, Andrexj, Sergey Zhitnitsky und Mykhailo→ beitragen
aktualisierte vietnamesische (vi) Übersetzung dank Hoai Do.→ beitragen
aktualisierte chinesische Übersetzung dank John Shen und ck→ beitragen
aktualisierte chinesische (zh_TW) Übersetzung dank Jamesho Ho→ beitragen

Wenn Sie Probleme haben, bitte Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank oder einreichen Helpdesk-Ticket.

Viel Spaß beim Mapping!

Ihr Maps Marker Pro-Team


Wie aktualisiere ich?

Die empfohlene Art der Aktualisierung besteht darin, den WordPress-Aktualisierungsprozess zu verwenden: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 24 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie zu Plugins gehen und auf den Link „Nach Updates suchen“ neben „Maps Marker Pro“ klicken.

Wenn ein Update verfügbar ist, starten Sie das Update, indem Sie auf den Link "Jetzt aktualisieren" klicken.

Wenn Sie versuchen, ein Update von Version 3.1.1 oder niedriger durchzuführen, lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung in unserer Wissensdatenbank für Installationsanweisungen und ein Migrations-Tutorial.


Zusätzliche Informationen für Betatester

Es sind keine zusätzlichen Änderungen erforderlich (da es keine Version 4.7-beta1 gab).


Zusätzliche Informationen für Benutzer der Datenbank-API

Für sind keine zusätzlichen Aktionen erforderlich Datenbank-API Benutzer beim Update auf diese Version.


So installieren Sie Maps Marker Pro von Grund auf neu

Zum direkten Herunterladen und Installieren von Maps Marker Pro als Zip-Datei klicken Sie bitte hier.


So überprüfen Sie die Integrität des Plugin-Pakets

Überprüfen Sie für den SHA-256-Hashwert und die Anzahl der Dateien für diese Version die folgende Datei: https://www.mapsmarker.com/SHA256SUMS.txt

Diese Datei ist digital signiert mit unserem PGP-Schlüssel. Die Schlüsselsignaturdatei finden Sie unter https://www.mapsmarker.com/SHA256SUMS.txt.sig

Klicken Sie hier, um ein Tutorial zum Überprüfen der Integrität des Plugin-Pakets zu erhalten (Empfohlen, wenn das Plugin-Paket für eine Neuinstallation nicht von https://www.mapsmarker.com heruntergeladen wurde. Eine Überprüfung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der automatische Aktualisierungsprozess verwendet wird.)


Fragen? Feedback? Bemerkungen?

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser neuen Version von mit eine Bewertung abgeben oder hinterlasse unten einen Kommentar!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker Pro auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates) oder auf Facebook, abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Wir möchten Sie auch einladen, sich unserer anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller

Kommentare oder weitere Fragen?

Wenn Sie technische Unterstützung suchen klicken Sie bitte hier, für alle anderen Fragen bitte Nutzen Sie unser Kontaktformular in Kontakt treten! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Maps Marker Pro-Team

en English
X