Häufig gestellte Fragen

Fehler "Anforderung konnte nicht gesendet werden" beim Versuch, auf Version 4 zu migrieren

Dieser Fehler weist darauf hin, dass einige Probleme mit Ihrer AJAX-Konfiguration bzw. dem Endpunkt wp-admin / admin-ajax.php vorliegen.

Um dies zu überprüfen, öffnen Sie bitte die Browserkonsole (z. B. mit F12 in Firefox oder Chrome), wechseln Sie zur Registerkarte "Konsole", laden Sie die Seite neu und klicken Sie erneut auf "Migration überprüfen", um zu überprüfen, ob zusätzliche Fehlermeldungen vorliegen:

Wenn dort keine Fehlermeldung angezeigt wird, wechseln Sie zur Registerkarte "Netzwerk", laden Sie die Seite neu und klicken Sie erneut auf "Migration überprüfen", um zu überprüfen, ob zusätzliche Fehlermeldungen vorliegen:

Auf dem Bildschirm oben sehen Sie, dass die Anforderung mit dem Status (= HTTP-Fehlercode) 404 fehlgeschlagen ist. In diesem Beispiel war die Datei /wp-admin/admin-ajax.php nicht verfügbar.

Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass hier Status 500 (= Interner Serverfehler) angezeigt wird. Der 500 Internal Server Error ist der allgemeine Catch All-Fehler, wenn der Server eine Ausnahme auslöst. Dies ist die Fehlermeldung, wenn keine spezifischere Fehlermeldung geeignet ist und in den meisten Fällen in direktem Zusammenhang mit einer Fehlkonfiguration oder einem Problem des Servers steht.

Was machen wir jetzt?

Versuchen Sie zunächst, alle anderen Plugins außer Maps Marker Pro vorübergehend zu deaktivieren, um sicherzustellen, dass dieses Problem nicht durch einen Plugin-Konflikt verursacht wird.

Wenn dies nicht hilft, schauen Sie sich bitte das Serverfehlerprotokoll wie PHP oder Apache-Fehlerprotokoll an, wenn diese Anforderung gestellt wird, und geben Sie möglicherweise einen Hinweis darauf, warum dieser Fehler auf Ihrem Server auftritt.

Wenn dies immer noch nicht hilft, überprüfen Sie, ob eines der folgenden Lernprogramme Ihnen helfen kann, die Gründe für diesen Serverfehler zu finden:

Wenn dies immer noch nicht hilft, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Hosting-Support zu wenden, damit dieser analysieren kann, warum die Anforderung an /wp-admin/admin-ajax.php fehlschlägt, wenn er versucht, das Migrationstool auszuführen.

0
0
5091
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Können Karten mit 100% Höhe angezeigt werden?

Mit Maps Marker Pro können Sie die Breite einer Karte in Pixel- oder% -Werten festlegen:

Der Höhenwert kann jedoch aufgrund von Einschränkungen in HTML auch als Pixelwert angegeben werden.

Wenn Sie eine Karte im Vollbildmodus anzeigen möchten, verwenden Sie stattdessen die dedizierte Vollbildansicht, auf die ein Permalink über das Kartenfenster zugreifen kann

Oder verwenden Sie die HTML5-Vollbild-Schaltfläche auf der Karte unter den Zoomsymbolen:

0
1
517
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Können Tracks von Fitness-Trackern auf Karten angezeigt werden?

Wenn Ihre Fitness-Tracker (wie Garmin Fit) das Exportieren aufgezeichneter Tracks im GPX-Format ermöglichen, können diese Dateien normalerweise auch auf Karten mit Maps Marker Pro angezeigt werden.

Um diese Spuren anzuzeigen, erstellen Sie eine neue Karte, wechseln Sie zur Registerkarte „GPX“ und klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche „Medienbibliothek öffnen“:

Wechseln Sie im nächsten Schritt zur Registerkarte "Dateien hochladen", wählen Sie Ihre GPX-Datei aus und laden Sie sie hoch. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche "Auswählen":

Infolgedessen wird die GPX-Spur auf der Karte angezeigt und Sie können ihre Einstellungen optional weiter anpassen (es wird empfohlen, für alle Optionen zum erweiterten Editor zu wechseln):

0
0
4915
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Unterstützt Maps Marker Pro Formdateien?

Derzeit werden mit v4.0 Shape-Dateien / SHP nicht unterstützt. Wir versuchen jedoch, Unterstützung für eine zukünftige Version hinzuzufügen (noch kein Veröffentlichungsdatum verfügbar).

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker auf dem Laufenden bleiben möchten, wenden Sie sich bitte an uns Abonnieren Sie unsere News per RSS, Folgen @MapsMarker auf Twitter oder auf Facebook.

0
0
9479
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Konsolenfehler "MapsMarkerPro ist nicht definiert"

Wenn Ihre Karten nicht angezeigt werden und Ihre Browserkonsole den Fehler "MapsMarkerPro ist nicht definiert" anzeigt, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wenn Sie Caching-Plugins verwenden, versuchen Sie zunächst, alle beteiligten Caches zu löschen.
  2. Überprüfen Sie zunächst, ob dieses Problem möglicherweise durch einen Plugin-Konflikt verursacht wurde. Um dies zu überprüfen, deaktivieren Sie bitte vorübergehend alle anderen Plugins außer Maps Marker Pro und versuchen Sie es erneut.
  3. Wenn dies keine Ergebnisse ergab, überprüfen Sie bitte, ob Ihre Vorlagendateien Hooks für enthalten wp_head() in header.php und wp_footer() in footer.php (die benötigt werden, um Skripte und Stile von Maps Marker Pro ordnungsgemäß zu laden).
0
0
8050
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Kartenkacheln (in Registerkarten) werden nicht vollständig geladen

Wenn Ihre Karte wie im obigen Beispiel aussieht oder in einen Tab eingebettet ist, aktivieren Sie im Backend die Option "Tabbed", mit der dieses Problem behoben werden soll:

0
0
8036
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

"Fehler: Kartenbilder konnten nicht geladen werden" wird angezeigt

Wenn diese Fehlermeldung anstelle einer Karte angezeigt wird, kann dies mehrere Gründe haben:

Am wahrscheinlichsten ist, dass der verwendete (externe) Kachelserver derzeit nicht verfügbar ist oder vorübergehende Probleme aufweist (z. B. ein Wartungsfenster). Leider haben wir keinen direkten Einfluss auf die Verfügbarkeit externer Kachelserver. Mit Maps Marker Pro können Sie eine Verbindung herstellen, um Kartenkacheln anzuzeigen. Nach unserer Erfahrung ist OpenStreetMap sehr zuverlässig und diese Fehler treten sehr selten auf.

Wie auch in der Fehlermeldung angegeben, kann es auf der Benutzerseite zu Problemen mit der Internetverbindung kommen, die dazu führen können, dass Kartenkacheln nicht geladen werden können, obwohl der externe Kartenkachelserver verfügbar ist.

Der dritte Grund für diesen Fehler - fehlerhafte Kartenkonfiguration - ist normalerweise nur dann der Fall, wenn Sie benutzerdefinierte Kachelserverkonfigurationen verwenden (z. B. wenn Sie eine benutzerdefinierte Grundkarte hinzugefügt haben, in der nur Kartenkacheln für einen bestimmten Bereich angezeigt werden und Sie Ihre Karte außerhalb dieses Bereichs verschoben haben).

Falls dieses Problem häufig bei einem ausgewählten Kacheldienstanbieter auftritt, können Sie versuchen, für Ihre Karte zu einem anderen Kacheldienstanbieter zu wechseln.

1
0
13653
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Was sind die Mindestanforderungen für Maps Marker Pro?

Um Maps Marker Pro installieren zu können, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

  • PHP 5.4 oder höher (eine aktuelle 7.x-Version wird empfohlen, die PHP-Kompatibilität wurde mit 7.0, 7.1, 7.2 und 7.3 getestet)
  • WordPress 4.5 oder höher oder ClassicPress.
  • Zur Überprüfung des Lizenzschlüssels muss Ihr Server über Port 443 eine Verbindung zu www.mapsmarker.com herstellen können
0
0
4937
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Ist Maps Marker Pro mit ClassicPress kompatibel?

ClassicPress ist eine modifizierte und erweiterte Version von WordPress (ohne Gutenberg), die unter verfügbar ist https://www.classicpress.net/.

Maps Marker Pro ist auch mit ClassicPress kompatibel.

1
0
4859
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Kann ich eine Exportdatei aus Version 3.1.1 oder niedriger verwenden und in Version 4 oder höher importieren?

Nein, da v4.0 ein komplett neues Plugin mit einem optimierten Datenbankschema ist, sind Importdateien (CSV / XLS (X) / ODS), die mit Maps Marker Pro v3.1.1 oder niedriger erstellt wurden, nicht mit dem Import in Maps Marker Pro v4 kompatibel oder höher.

0
0
34470
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Wie konvertiere ich andere Formate wie KML in GeoJSON?

Das kostenlose Online-Tool unter https://geoconverter.hsr.ch/ ermöglicht es Ihnen, Formate wie KML und andere in GeoJSON zu konvertieren:

Sie können dann den GeoJSON auf der Registerkarte "Zeichnen" zu einer Karte hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche "Von GeoJSON hinzufügen" klicken:

3
0
34383
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

So beheben Sie die Inkompatibilität mit dem Plugin "Geo Redirect"

Das Plugin “Geo-Weiterleitung”Ermöglicht es Ihnen, Ihre Besucher umzuleiten oder die Sprache je nach Land zu wechseln. Leider gab es seit 2013 kein Update mehr und die Verwendung dieses Plugins zusammen mit Maps Marker Pro führt zum Bruch von Layer-Maps (da auch der Aufruf von leaflet-geojson.php, der zum Laden der Marker erforderlich ist, umgeleitet wird.

Um dies zu beheben, öffnen Sie bitte die Datei /wp-content/plugin/geographical-redirect/geo-redirect.php

Die finden den Code

öffentliche Funktion checkIfRedirectNeeded ()
{
if (! is_array ($ this-> geo_redirect_data))
zurück;

und ersetzen Sie es mit

öffentliche Funktion checkIfRedirectNeeded ()
{
// info: Maps Marker Pro-Anfragen nicht umleiten
$ request_uri = $ this-> request_uri;
if (stripos ($ request_uri, 'geojson')! == FALSE) {
zurück;
}
if (! is_array ($ this-> geo_redirect_data))
zurück;

und speichern Sie die Datei. Daher sollten Layer-Maps wieder funktionieren.

0
0
9270
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Geolokalisierungsfehler: Es sind nur sichere Ursprünge zulässig / https ist erforderlich

Mit Chrome 50+, Firefox 55+ und Safari 10+ wurden wesentliche Änderungen an der Geolocation-Unterstützung von den entsprechenden Browser-Anbietern eingeführt: Alle Anwendungen, die die aktuelle Position des Benutzers anfordern (nicht nur für die Geolocation-Funktion von Maps Marker Pro), sind nur zulässig Um die aktuelle Position des Benutzers abzurufen, wenn die Site so eingerichtet ist, dass sie sicher über https bereitgestellt wird, wird stattdessen die folgende oder eine ähnliche Warnung angezeigt:

Geolocation-Fehler-Info

Weitere Details zu dieser Entscheidung von Google finden Sie unter https://developers.google.com/web/updates/2016/04/geolocation-on-secure-contexts-only. Geolocation funktioniert weiterhin auf Websites, die nicht von https stammen, wenn die Benutzer über alternative Browser wie Firefox auf die Website zugreifen. Safari oder Internet Explorer - auf jeden Fall könnte es wahrscheinlich sein, dass diese Browser in Zukunft auch eine ähnliche Sicherheitsbeschränkung hinzufügen.

Update November 2016: Seit iOS 10 benötigt auch Safari 10+ https, um die Geolokalisierung zu unterstützen. Die Implementierung ist noch strenger als bei Google Chrome. Die Geolokalisierung funktioniert beispielsweise nicht, wenn auf Ihrer Website Warnungen mit gemischten Inhalten vorhanden sind.

Update 2017: Firefox 55+ benötigt außerdem https für den Zugriff auf die Geolokalisierung (siehe Details)

Wenn Sie also die Geolocation-Funktion von Maps Marker Pro auf Ihrer Site benötigen (die mit Version 2.7 sogar noch benutzerfreundlicher wird, da Sie die Liste der Marker basierend auf der aktuellen Position des Benutzers sortieren können), wird dringend empfohlen, Ihre Site auf zu migrieren https. Einige Hoster bieten bereits kostenlose https-Zertifikate von an letsencrypt.org zum Beispiel. Informationen zu Konfigurationen, die auf Ihrer WordPress-Site erforderlich sind, um sie für die Unterstützung von https zu konfigurieren, finden Sie in Tutorials wie https://css-tricks.com/moving-to-https-on-wordpress/.

Da https mehr Vorteile für Ihre Website bietet als nur die erneute Geolokalisierung mit Google Chrome 50+ und Safari 10+ (z. B. Sicherung der Datenintegrität, Absenderauthentifizierung und des Datenschutzes der Nutzer sowie ein höheres Google-Ranking, da https als Ranking-Signal verwendet wird), haben wir Es wird dringend empfohlen, Ihre Website nur dann auf https umzustellen, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Wenn Sie Ihre Website auf https umgestellt haben und dennoch ein Geolokalisierungsfehler angezeigt wird (z. B. "Geolokalisierungsfehler: Benutzer hat die Geolokalisierung verweigert"), überprüfen Sie die Standorteinstellungen Ihres Geräts, wenn Apps / Websites die Geolokalisierung abrufen dürfen.

2
0
7302
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Funktioniert Maps Marker Pro auf von WordPress.com gehosteten Websites?

Nein. Auf der von WordPress.com gehosteten Plattform können keine zusätzlichen Plugins installiert werden, sodass die Installation von Maps Marker Pro nicht möglich ist. Maps Marker Pro funktioniert nur bei selbst gehosteten WordPress-Installationen.

0
0
4669
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Ich möchte dein Plugin verkaufen. Haben Sie Reseller-Rabatte?

Ja das tun wir. Wir haben ein Programm, mit dem Sie Lizenzen mit 20% Rabatt weiterverkaufen können. Wenn Sie Maps Marker Pro weiterverkaufen möchten, besuchen Sie bitte mapsmarker.com/reseller.

2
0
8527
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort

Kann ich Maps Marker Pro auf einer WordPress MultiSite-Installation installieren?

Ja, die Installation von Maps Marker Pro auf einer WordPress MultiSite-Installation ist möglich. Beachten Sie jedoch, dass das Lizenzmodell domänenbasiert ist. Wenn Sie also Subdomänen für Ihre Installation an mehreren Standorten verwenden, müssen Sie eine Lizenz pro Domäne aktivieren. Wenn auf Ihre Unterwebsites in Unterverzeichnissen Ihrer Hauptdomäne zugegriffen werden kann, muss nur die Hauptwebsite aktiviert werden.

Detaillierte Informationen und ein Tool-Tool zur Weitergabe Ihrer Lizenz an Ihre Unterwebsites finden Sie auf der Seite mit den Lizenzeinstellungen.

0
0
7823
Bewerten Sie diese FAQ-Antwort
en English
X