Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v1.5 mit Unterstützung für leaflet.js v0.7 und WordPress 3.8 / MP6 ist verfügbar

Da es seit der letzten Beta keine Fehlerberichte mehr gab, habe ich heute das Finale für Pro v1.5 veröffentlicht. Diese Version basiert auf 5 Monaten Entwicklung von leaflet.js v0.7 mit viele Mitwirkende beteiligt. Leaflet.js v0.7 - das als „Engine von Leaflet Maps Marker Pro“ bezeichnet werden kann - enthält unzählige Bugfixes und Verbesserungen unter der Haube, um beispielsweise die Kompatibilität mit neueren Geräten zu verbessern.

Ein weiteres Highlight von Pro v1.5 ist die vollständige Unterstützung des bevorstehenden überarbeiteten WordPress 3.8-Admin-Themas, das Responsive Design im Backend als ein wichtiges Highlight unterstützt.

Lassen Sie mich wissen, was Sie über diese neue Version von denken eine Bewertung abgeben!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Kommen wir nun zum Highlight von Pro v1.5:

Upgrade auf leaflet.js v0.7 mit vielen Verbesserungen und Bugfixes

Pro-Feature-BroschüreAs Broschüre In Bezug auf Funktionen wird es immer stabiler, und der Fokus verlagert sich auf Stabilität, Benutzerfreundlichkeit und API-Verbesserungen gegenüber neuen Funktionen.

Leaflet.js v0.7, das mit entwickelt wurde viele Mitwirkende beteiligt ist eine bugfixlastige Version, enthält aber auch einige neue Funktionen, die auch in Pro v1.5 implementiert wurden. Weitere Infos finden Sie in der Release Notes und detailliertes Changelog.

globale maximale Zoomstufe (21) für alle Grundkarten

Leaflet.js v0.7 unterstützt das Festlegen einer globalen maximalen Zoomstufe für alle Grundkarten. Wenn die native Zoomstufe einer Grundkarte niedriger als die globale maximale Zoomstufe ist, wird die automatische Hochskalierung verwendet.

Dies hat den Vorteil, dass keine "Karte konnte nicht geladen werden" -Fehler auftreten, wenn Sie beispielsweise von einer Google-Karte mit Zoomstufe 21 auf openstreetmap wechseln.

Der Nachteil der Hochskalierung besteht darin, dass die Bildqualität der Kacheln geringer wird, insbesondere wenn der Unterschied zwischen der maximalen globalen und der nativen Zoomstufe sehr hoch ist (wie bei der Mapquest Aerial-Grundkarte, bei der die maximale native Zoomstufe in Europa 11 beträgt - diese Karte wird auf 21 hochskaliert führt beispielsweise zu Kachelbildern mit sehr geringer Auflösung.

Die maximale globale Zoomstufe ist standardmäßig auf 21 eingestellt und kann in den Einstellungen / Kartenstandards / Standardgrundkarte für neue Markierungen / Ebenen geändert werden:

max-global-zoom-level

Kompatibilität mit WordPress 3.8 / MP6

Pro v1.5 ist auch vollständig kompatibel mit der kommenden WordPress 3.8-Version, die ein überarbeitetes Admin-Theme (basierend auf dem MP6-Plugin) enthält, das Unterstützung für responsives Design im Admin-Backend bietet.

Ich habe das Design von Leaflet Maps Marker Pro an das neue schwarze Thema in WordPress 3.8+ angepasst und auch die Integration der Admin-Leiste so angepasst, dass es vollständig mit dem reaktionsschnellen Design kompatibel ist:

responsive-admin

Ich habe auch den Menüeintrag und den Eintrag in der Admin-Leiste von "Maps Marker Pro" in "Maps Marker" umbenannt, damit er in eine Zeile passt (nur für den Fall, dass Sie sich fragen - Sie verwenden immer noch die Pro-Version 😉):

mp6-Screenshot-Admin

Die Generierung des visuellen QR-Codes wurde geändert

Aufgrund von Änderungen in den Nutzungsbedingungen von visualead musste ich auch die Erzeugung von QR-Codebildern in meinem Plugin anpassen: Wenn Sie einen benutzerdefinierten Hintergrund für QR-Codes verwenden möchten, benötigen Sie jetzt einen Benutzerdefinierter Visualead-API-Schlüssel. Nach Eingabe in den Einstellungen / Verschiedenes / QR-Code-Einstellungen können Sie einem benutzerdefinierten Bild eine URL hinzufügen, die als Hintergrund für QR-Code-Logos verwendet werden soll.

Visualead implementiert auch eine Funktion in ihrem Admin-Dashboard In Kürze kann der Benutzer eine project_id erstellen, was die Verwendung benutzerdefinierter Hintergründe erleichtert.

Die Erzeugung von QR-Codebildern für das Standardlogo wurde ebenfalls mit Pro v1.5 optimiert. Jetzt wird anstelle von v3 die Visualead-API v1 verwendet, die zu einer schnelleren Erzeugung von QR-Codebildern führt (mithilfe der Methode generate_from_project).

Außerdem habe ich Unterstützung für das Caching generierter QR-Code-Bilder hinzugefügt, die standardmäßig aktiviert ist:

qr-code-caching

Standardmäßig werden alle generierten QR-Code-Bilder in / wp-content / uploads / leaflet-maps-marker-qr-Codes / gespeichert und gelöscht, wenn die entsprechende Marker- oder Layer-Map gelöscht wird. Dieses Caching führt zu einem viel schnelleren Abrufen von QR-Codes, da diese für eine Karte nur einmal generiert werden müssen.

Andere Änderungen und Optimierungen

  • Verbesserte Zugänglichkeit durch Hinzufügen eines Markernamens als Alt-Attribut für das Markierungssymbol
  • HTML5-Vollbild-Updates: Unterstützung für Retina-Symbol + anderes Symbol für Ein / Aus
  • Bereinigtes Admin-Dashboard-Widget (zeigt nur Titel von Blog-Posts an)

Fehlerbehebung

  • Maps brechen, wenn die Option worldCopyJump auf true gesetzt ist
  • Das Kontrollbild für Google Layer wurde auf Mobilgeräten mit Retina-Anzeige nicht angezeigt
  • undefinierte Indexmeldung zur Aktivierung des Pro-Plugins
  • Vollbild-Layer-Karten ohne Bedienfeld zeigten eine falsche Layer-Mitte (danke Massimo!)
  • PHP-Warnmeldung mit aktiviertem Debug auf der Lizenzseite, wenn kein Lizenzschlüssel eingegeben wurde

Übersetzungsaktualisierungen

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version die folgenden Übersetzungsupdates:

Aktualisiert Übersetzungen

  • aktualisierte chinesische Übersetzung dank John Shen, http://www.synyan.net und ck
  • aktualisierte tschechische Übersetzung dank Viktor Kleiner und Vlad Kuzba, http://kuzbici.eu
  • aktualisierte niederländische Übersetzung dank Patrick Ruers, http://www.stationskwartiersittard.nl
  • aktualisierte deutsche Übersetzung
  • aktualisierte lettische Übersetzung dank Juris Orlovs, http://lbpa.lv und Eriks Remess http://geekli.st/Eriks
  • aktualisierte norwegische (Bokmål) Übersetzung dank Inge Tang, http://drommemila.no
  • aktualisierte polnische Übersetzung dank Tomasz Rudnicki, http://www.kochambieszczady.pl

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (Thai wäre toll 😉), besuchen Sie bitte http://translate.mapsmarker.com/projects/lmm für mehr Informationen. Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 199 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Bekannte Probleme

Die folgenden Probleme sind noch offen und ich werde mein Bestes tun, um sie bald zu beheben:

  • Google Adsense-Anzeigen können auf Layer-Maps nicht angeklickt werden

Ausblick - meine Pläne für die nächste Veröffentlichung

Dank des Feedbacks von @sindrewimberger, der mir bisher bei der Lösung mehrerer Plugin-Probleme geholfen hat, habe ich nun einen Ansatz gefunden, wie das Filtern von Markern im Frontend aktiviert werden kann: Grundsätzlich wird die Filterung für mehrschichtige Karten verfügbar sein - jede Schicht wird einer mehrschichtigen Karte zugewiesen wird zur Ebenensteuerbox hinzugefügt und der Benutzer kann sie ein- und ausschalten. Diese Funktion wird im Mittelpunkt der Entwicklung von Pro v1.6 stehen.

Bitte auch siehe die Roadmap Für einen groben Zeitplan für geplante Funktionen abonnieren Sie bitte diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

Upgrade auf leaflet.js v0.7 mit vielen Verbesserungen und Bugfixes (weitere Infos: Release Notes und detailliertes Changelog)
globale maximale Zoomstufe (21) für alle Grundkarten mit automatischer Hochskalierung, wenn die native maximale Zoomstufe niedriger ist
Verbesserte Zugänglichkeit durch Hinzufügen eines Markernamens als Alt-Attribut für das Markierungssymbol
Kompatibilität mit WordPress 3.8 / MP6 (Responsive Admin-Vorlage)
HTML5-Vollbild-Updates: Unterstützung für Retina-Symbol + anderes Symbol für Ein / Aus
Bereinigtes Admin-Dashboard-Widget (zeigt nur Titel von Blog-Posts an)
Visualead QR-Code-Generierung: API-Schlüssel für benutzerdefinierte Bild-URL erforderlich, Unterstützung für das Caching hinzugefügt - weitere Informationen finden Sie im Blog-Beitrag
Seite mit optimierten Lizenzeinstellungen für die Registrierung kostenloser 30-Tage-Testversionen
Maps brechen, wenn die Option worldCopyJump auf true gesetzt ist
Das Kontrollbild für Google Layer wurde auf Mobilgeräten mit Retina-Anzeige nicht angezeigt
undefinierte Indexmeldung zur Aktivierung des Pro-Plugins
Vollbild-Layer-Karten ohne Bedienfeld zeigten eine falsche Layer-Mitte (danke Massimo!)
PHP-Warnmeldung mit aktiviertem Debug auf der Lizenzseite, wenn kein Lizenzschlüssel eingegeben wurde
Aktualisierungen der Übersetzungen
Wenn Sie bei Übersetzungen helfen möchten, besuchen Sie bitte die webbasierte Übersetzungsplattform
aktualisierte chinesische Übersetzung dank John Shen, http://www.synyan.net und ck
aktualisierte tschechische Übersetzung dank Viktor Kleiner und Vlad Kuzba, http://kuzbici.eu
aktualisierte niederländische Übersetzung dank Patrick Ruers, http://www.stationskwartiersittard.nl
aktualisierte deutsche Übersetzung
aktualisierte lettische Übersetzung dank Juris Orlovs, http://lbpa.lv und Eriks Remess http://geekli.st/Eriks
aktualisierte norwegische (Bokmål) Übersetzung dank Inge Tang, http://drommemila.no
aktualisierte polnische Übersetzung dank Tomasz Rudnicki, http://www.kochambieszczady.pl
Bekannte Probleme
Google Adsense-Anzeigen können auf Layer-Maps nicht angeklickt werden

Vorherige Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“.

Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Aktualisierungsprüfung auch manuell auslösen, indem Sie zu den Plugins gehen und neben „Leaflet Maps Marker Pro“ auf den Link „Manuell nach Aktualisierungen suchen“ klicken:

manuelle-Update-Prüfung

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Bitte speichern Sie die Einstellungen des Plugins einmal, um PHP-Hinweise für undefinierte Variablen beim Aufrufen von QR-Code-API-Links zu vermeiden.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X