Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v1.6 mit Fokus auf Leistung und Benutzerfreundlichkeit ist verfügbar

Diese Version beschleunigt Ihre Layer-Maps erheblich, indem Markierungen asynchron über GeoJSON geladen werden. Außerdem haben viele kleinere Bugfixes, Änderungen und Verbesserungen - viele davon aufgrund Ihres Feedbacks - das Changelog länger gemacht, als ich eigentlich geplant hatte.

Aufgrund dieser Tatsache und da diese Version auch einige Sicherheitsmaßnahmen enthält, habe ich beschlossen, die Hinzufügung der zu verschieben Gelokalisierungsfunktion zu v1.7, da ich noch etwas Zeit brauche, um die Integration dieses wunderbaren Faltblatt-Plugins von abzuschließen Dominik Moritz.


Lassen Sie mich wissen, was Sie über diese neue Version von denken eine Bewertung abgeben!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Ich möchte Sie auch einladen, sich unserem anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller


Kommen wir nun zu den Highlights von Pro v1.6:

Verbesserte Leistung für Layer-Maps

Die Leistung für Layer-Maps wurde durch erheblich verbessert

  • asynchrones Laden von Markern über GeoJSON und
  • durch Begrenzen der (versteckten) Geo-Mikroformat-Tags

Dies führt zu einer verbesserten Gesamtleistung von Seiten mit Layer-Maps, da der Browser nicht darauf wartet, den HTML-Code nach dem Layer-Map auszuführen, bis das GeoJSON-Array geladen ist, sondern die gesamte Seite lädt und nach dem Laden des GeoJSON-Arrays hinzugefügt wird die Markierungen zur Layer-Map.

Ich habe auch eine neue Einstellung unter Einstellungen / Verschiedenes / Allgemeine Einstellungen für das asynchrone Laden hinzugefügt:

asynchrone Ladeeinstellungen

Das Deaktivieren des asynchronen Ladens ist nur für den seltenen Fall erforderlich, wenn mehrere Instanzen einer Ebene auf einer Seite angezeigt werden sollen.

Kartenparameter können innerhalb von Shortcodes überschrieben werden

Sie können jetzt Kartenparameter für vorhandene Karten in Shortcodes überschreiben.

Angenommen, Sie haben eine Markierungskarte hinzugefügt und möchten die Höhe auf 100 ändern, jedoch nur auf einer Seite. Dies kann jetzt mit dem folgenden Shortcode erfolgen:

[Mapsmarker Marker = "1" Höhe = "100"].

Alle verfügbaren Shortcode-Parameter finden Sie unter https://www.mapsmarker.com/shortcodes

Option zum Deaktivieren des Ladens der Google Maps-API für eine höhere Leistung

Wenn Sie nur alternative Grundkarten wie OpenStreetMap verwenden möchten, können Sie jetzt alle Google API-Aufrufe im Frontend vollständig deaktivieren, wodurch http-Anforderungen gespeichert und das Laden Ihrer Karten weiter beschleunigt werden. Dies kann durch die neue Einstellung unter Einstellungen / Google Maps / Google Maps API erfolgen:

google-maps-api-status

Wenn Sie die Google Maps-API deaktivieren, wechseln alle vorhandenen Karten, die Google-Grundkarten verwenden, automatisch zu OpenStreetMap (und zurück zu Google, wenn Sie die Google Maps-API erneut aktivieren).

Neue Sortierreihenfolgeoptionen für "Liste der Markierungen" unter Layer-Maps hinzugefügt

Aufgrund des Feedbacks von Benutzern habe ich die Bestelloptionen für die Liste der Markierungen unter Layer-Maps erweitert. Sie können die Liste jetzt auch nach sortieren

  • Popuptext
  • Symbol
  • erstellt von
  • aktualisiert von
  • kml_timestamp

Auf diese Weise können Sie benutzerdefinierte Sortierreihenfolgen erstellen, indem Sie beispielsweise <span> 1 </ span>… zu Popuptexten hinzufügen.

Sie finden diese neuen Sortierreihenfolgen unter Einstellungen / Kartenstandards / Liste der Markierungseinstellungen:

list-marker-settings-new-order-options

optimierte CSS-Klassen für die Liste der Markertabellen

Mit Pro v1.6 habe ich auch alle Inline-Stile für die Liste der Markertabellen entfernt und feste CSS-Klassen hinzugefügt, die Sie jetzt besser für benutzerdefiniertes Styling verwenden können.

<ol> - und <ul>-Listen wurden in Popuptexten nicht korrekt angezeigt

Vielen Dank Dan für die Meldung! Dies ist jetzt behoben und Sie können dem Popup-Text auch HTML-Listen hinzufügen, ohne das Layout dieser Listen zu beschädigen.

Andere Optimierungen und Änderungen

  • Unterstützung für das Laden von Karten in jQuery Mobile-Frameworks hinzugefügt (danke Håkan!)
  • Unterstützung für GeoJSON-API-Links für mehrschichtige Karten in Kartenfeldern hinzugefügt
  • Aktualisieren Sie die Import-Export-Bibliothek PHPExcel auf v1.8.0 (Changelog)
  • Erhöhen Sie das Zeitlimit für das Laden von GPX-Dateien von 10 auf 30 Sekunden, um größere Dateien besser zu unterstützen
  • aktualisiertes jQuery Timepicker Addon auf v1.4.4
  • aktualisiertes jQuery select2 Addon für Einstellungen zu v3.4.8
  • Funktion zum Hochladen gehärteter Symbole, um potenzielle Angriffe auf das Durchsuchen von Verzeichnissen besser zu verhindern
  • Transient für Proxy-Zugriff umbenannt, um Plugin-Konflikte zu vermeiden (danke @pippinsplugins!)
  • gehärtete SQL-Abfragen für Multi-Layer-Maps

Fehlerbehebung

  • Eine falsche Zeilenhöhe, die auf Panel-API-Bilder angewendet wird, kann das Kartenlayout bei bestimmten Themen beschädigen (danke KW!).
  • Wenn die Anzahl der Marker innerhalb eines Clusters 5 oder mehr Stellen betrug, wurde ein Zeilenumbruch hinzugefügt
  • potenzielle Sicherheitslücken bei der Injektion von PHP-Objekten mit PHPExcel, die von https://security.dxw.com/ entdeckt wurden
  • Probleme bei Plugin-Updates auf Servern mit PHP 5.5- und Ioncube-Unterstützung
  • Die Weitergabe des Lizenzschlüssels an Unterwebsites in Installationen mit mehreren Standorten war fehlerhaft
  • Hochgeladene Symbole wurden bei Installationen mit mehreren Standorten nicht im Markersymbolverzeichnis gespeichert
  • GPX-Tracks wurden auf Layer-Maps nicht angezeigt, wenn Google Adsense aktiv war

Übersetzungsaktualisierungen

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version die folgenden aktualisierten Übersetzungen:

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (neue Hindi-Übersetzer wären willkommen!), Besuchen Sie bitte https://translate.mapsmarker.com/projects/lmm für mehr Informationen. Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 149 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Ausblick - meine Pläne für die nächste Veröffentlichung

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine Veröffentlichungstermine für neue Funktionen versprechen kann. Die Roadmap für wichtige neue Funktionen (Unterstützung für Google Street View und Unterstützung für das Filtern von Ebenen im Frontend) ist weiterhin gültig. Ich möchte nur die Flexibilität beibehalten, Optimierungen und Bugfixes mit eher ungeplanten Nebenversionen hinzuzufügen, die hauptsächlich aus dem Feedback der Benutzer resultieren.

Bitte auch siehe die Roadmap Für einen groben Zeitplan für geplante Funktionen abonnieren Sie bitte diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

Verbesserte Leistung für Layer-Maps durch asynchrones Laden von Markern über GeoJSON
Unterstützung für das Laden von Karten in jQuery Mobile-Frameworks hinzugefügt (danke Håkan!)
Option zum Deaktivieren des Ladens der Google Maps-API für eine höhere Leistung, wenn nur alternative Grundkarten verwendet werden
Kartenparameter können innerhalb von Shortcodes überschrieben werden (z. B. [mapsmarker marker = ”1 ″ height =” 100 ″]) - Siehe verfügbare Shortcode-Parameter
Unterstützung für GeoJSON-API-Links für mehrschichtige Karten in Kartenfeldern hinzugefügt
Neue Sortierreihenfolgeoptionen für "Liste der Markierungen" unter Layer-Maps hinzugefügt (Popup-Text, Symbol, erstellt von, aktualisiert von, kml_timestamp)
Verbessern Sie die Ladezeit für große Layer-Karten erheblich, indem Sie (versteckte) Geo-Mikroformat-Tags einschränken
Aktualisieren Sie die Import-Export-Bibliothek PHPExcel auf v1.8.0 (Changelog)
Erhöhen Sie das Zeitlimit für das Laden von GPX-Dateien von 10 auf 30 Sekunden, um größere Dateien besser zu unterstützen
Optimierte CSS-Klassen und entfernte Inline-Stile für die Liste der Markertabellen für ein besseres benutzerdefiniertes Styling
aktualisiertes jQuery Timepicker Addon auf v1.4.4
aktualisiertes jQuery select2 Addon für Einstellungen zu v3.4.8
Funktion zum Hochladen gehärteter Symbole, um potenzielle Angriffe auf das Durchsuchen von Verzeichnissen besser zu verhindern
Transient für Proxy-Zugriff umbenannt, um Plugin-Konflikte zu vermeiden (danke @pippinsplugins!)
gehärtete SQL-Abfragen für Multi-Layer-Maps
<ol> - und <ul>-Listen wurden in Popuptexten nicht korrekt angezeigt (danke Dan!)
Eine falsche Zeilenhöhe, die auf Panel-API-Bilder angewendet wird, kann das Kartenlayout bei bestimmten Themen beschädigen (danke KW!).
Wenn die Anzahl der Marker innerhalb eines Clusters 5 oder mehr Stellen betrug, wurde ein Zeilenumbruch hinzugefügt
potenzielle Sicherheitslücken bei der Injektion von PHP-Objekten mit PHPExcel, entdeckt von https://security.dxw.com/
Probleme bei Plugin-Updates auf Servern mit PHP 5.5- und Ioncube-Unterstützung
Die Weitergabe des Lizenzschlüssels an Unterwebsites in Installationen mit mehreren Standorten war fehlerhaft
Hochgeladene Symbole wurden bei Installationen mit mehreren Standorten nicht im Markersymbolverzeichnis gespeichert
GPX-Tracks wurden auf Layer-Maps nicht angezeigt, wenn Google Adsense aktiv war
Aktualisierungen der Übersetzungen
Wenn Sie bei Übersetzungen helfen möchten, besuchen Sie bitte die webbasierte Übersetzungsplattform
aktualisierte chinesische (zh_TW) Übersetzung dank jamesho Ho, http://outdooraccident.org
aktualisierte niederländische Übersetzung dank Patrick Ruers, http://www.stationskwartiersittard.nl
aktualisierte französische Übersetzung dank Vincèn Pujol, http://www.skivr.com und Rodolphe Quiedeville, http://rodolphe.quiedeville.org, Fx Benard, http://wp-translator.com, cazal cédric, http://www.cedric-cazal.com und Fabian Hurelle, http://hurelle.fr
aktualisierte deutsche Übersetzung
aktualisierte italienische Übersetzung dank Luca Barbetti, http://twitter.com/okibone
aktualisierte lettische Übersetzung dank Juris Orlovs, http://lbpa.lv und Eriks Remess http://geekli.st/Eriks
aktualisierte polnische Übersetzung dank Tomasz Rudnicki, http://www.kochambieszczady.pl
aktualisierte rumänische Übersetzung dank Arian, http://administrare-cantine.ro und Daniel Codrea, http://www.inadcod.com

Vorherige Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“.

Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie unter "Plugins" auf den Link "Manuell nach Updates suchen" neben "Maps Marker Pro" klicken:

Check-for-Updates-neu

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Keine zusätzliche Aktion zum Plugin-Update erforderlich.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X