Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v2.1 mit Unterstützung für AJAX-Markerbearbeitung und mehr ist verfügbar

Alles begann mit einem Tutorial zum Hinzufügen von AJAX-Funktionen zu Plugins von Pippin Williams. Ich dachte "Hey - das wäre wirklich eine großartige Ergänzung zu Maps Marker Pro", zumal mich das Neuladen der gesamten Seite nach der Bearbeitung von Markern immer sehr geärgert hat. Das Tutorial war leicht zu verstehen und einige Stunden später hatte ich bereits einen funktionierenden Prototyp. Aber - wie so oft - steckte der Teufel im Detail und deshalb dauerte die Entwicklung dieser Version länger als geplant. Trotzdem freue ich mich jetzt bekannt zu geben, dass v2.1 mit Unterstützung für AJAX für Marker-Bearbeitungen im Backend endlich verfügbar ist 🙂

Durch das Hinzufügen von AJAX zur Markierungsbearbeitungsseite im Backend musste ich auch viele alte Codes durchsehen, die ich seit langer Zeit nicht mehr optimiert hatte - aus diesem Grund hat v2.1 das längste Änderungsprotokoll aller Zeiten. Viele Änderungen und Korrekturen sind sehr subtil, aber nicht weniger wichtig für eine insgesamt reibungslose Benutzererfahrung.

Ich möchte mich auch bei allen Benutzern bedanken, die mir Feedback zu Problemen oder Optimierungsmöglichkeiten gegeben haben - dies hat wirklich dazu beigetragen, Maps Marker Pro sehr zu verbessern!


Lassen Sie mich wissen, was Sie über diese neue Version von denken eine Bewertung abgeben oder hinterlasse unten einen Kommentar!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Ich möchte Sie auch einladen, sich unserem anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller


Kommen wir nun zu den Highlights von Pro v2.1:

Optimierter Bearbeitungsworkflow für Markierungskarten - aufgrund der AJAX-Unterstützung sind keine Nachladevorgänge mehr erforderlich

AJAX ist eine Technologie, die beispielsweise Datenbankänderungen ermöglicht, ohne dass Sie die Seite neu laden müssen. Als ersten Schritt habe ich der Markierungsbearbeitungsseite im Backend AJAX-Funktionen hinzugefügt. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Marker hinzufügen oder einen vorhandenen Marker aktualisieren, werden Ihre Änderungen sofort in der Datenbank gespeichert, ohne dass die gesamte Seite neu geladen werden muss.

Screenshot 1 - Ladeanzeige:

Ajax-Lade-Indikator

Screenshot 2 - Statusleiste oben:

Ajax-Statusleiste

Ursprünglich wollte ich auch AJAX-Unterstützung für Layer-Änderungen im Backend mit Version 2.1 hinzufügen. Da dies jedoch zu weiteren Verzögerungen geführt hätte, habe ich beschlossen, in einer zukünftigen Version AJAX-Unterstützung für Layer-Änderungen hinzuzufügen.

Aktualisieren Sie die Mapbox-Integration auf API v4

Seit Januar 2015 Mapbox.com Neue Benutzer müssen ihre API v4 verwenden. Dies bedeutet, dass ein benutzerdefiniertes API-Zugriffstoken erforderlich ist, wenn Sie benutzerdefinierte Mapbox-Grundkarten anzeigen möchten.

Mapbox-Konten, die vor Januar 2015 erstellt wurden, funktionieren derzeit weiterhin (auch mit der kostenlosen Version). Auf lange Sicht ist es jedoch möglich, dass Mapbox die API v3-Unterstützung auch für vorhandene Benutzer einstellt. Daher wird ein Update auf API v4 dringend empfohlen !

v2.1 bietet jetzt Unterstützung für Mapbox-API-Schlüssel. Weitere Informationen zum Einrichten Ihrer benutzerdefinierten Mapbox-Grundkarten finden Sie unter https://www.mapsmarker.com/mapbox

Unterstützung für das Parsen von Shortcodes in Popuptexten auf Layer-Maps

Vor Version 2.1 wurden standardmäßige WordPress-Shortcodes oder Shortcodes von anderen Plugins, die zu Popuptexten hinzugefügt wurden, nur auf Markierungskarten korrekt angezeigt. Dank des Feedbacks von caneblu habe ich nun einen Weg gefunden, diese Funktionalität auch auf Layer-Maps zu unterstützen - vielen Dank!

Verbessern Sie doppelte Marker-Bulk-Aktionen

Der Abschnitt mit Massenaktionen für Marker wurde dank des Feedbacks von Fran ebenfalls verbessert: Mit v2.1 ist es jetzt auch möglich, mehrere Marker auf der Seite „Liste der Marker“ zu duplizieren und die neuen Marker einer anderen Ebene zuzuweisen ein Schritt:

Massenaktion

Andere Änderungen und Optimierungen

  • CSS-Klassen und Beschriftungen für GPX-Paneldaten (thx caneblu!)
  • CSS-Klasse .lmm-listmarkers-markername hinzugefügt, um ein besseres Styling zu ermöglichen (danke Christian!)
  • Verbesserte SEO für Vollbildkarten durch Hinzufügen von Einstellungen-> Allgemein -> "Site-Titel" am Ende des <title> -Tags
  • Erweiterter Tool-Bereich mit Massenbearbeitung für URL zu GPX-Tracks und GPX-Panel-Status
  • HTML in Popuptexten wird jetzt auch in aktuellen Marker-Widgets analysiert (thx Oleg!)
  • Verbesserungen der Minikarte: Symbol umschalten und minimierter Status jetzt skalierbar; Verwendung von SVG anstelle von PNG zum Umschalten des Symbols (thx robpvn!)
  • Link zum Änderungsprotokoll auf mapsmarker.com für den Aktualisierungszeiger, wenn das dynamische Änderungsprotokoll bereits ausgeblendet wurde
  • Entfernen Sie unsichtbare Steuerzeichen, wenn Sie Karten über den Importer hinzufügen / aktualisieren, da dies die Karten beschädigen könnte
  • Entfernen Sie unsichtbare Steuerzeichen aus dem GeoJSON-Array, die über importer / do_shortcode () hinzugefügt wurden, da dies zu einer Unterbrechung der Karten führen kann
  • Suchen Sie häufiger nach Updates, wenn der Benutzer relevante WordPress-Backend-Seiten aktualisiert (danke Yahnis!).
  • Vollständigen Link zur Fehlerbehebung im Frontend nur anzeigen, wenn die Karte nicht für Benutzer mit der Funktion "manage_options" geladen werden konnte (thx Moti!)
  • Verwenden Sie einen benutzerdefinierten Namen anstelle von MD5-Hash für die Dashboard-RSS-Element-Cache-Datei, um eine falsche Identifizierung als Malware durch WordFence zu verhindern (thx matiasgt!).
  • Optimieren Sie die Ladezeit im Backend, indem Sie benutzerdefinierte select2-Javascripts nur auf der entsprechenden Einstellungsseite ausführen
  • Deaktivieren Sie das Standorteingabefeld im Backend, bis die Google Places-Suche vollständig geladen wurde
  • Entfernen Sie unsichtbare Steuerzeichen aus der Wikitude-API, da dies das JSON-Array beschädigen könnte
  • Wikitude API-Endpunktlinks werden standardmäßig in Kartenfenstern ausgeblendet, da sie für Kartenbetrachter nicht relevant sind (nur für Neuinstallationen).
  • Verwenden Sie den Site-Namen für den Weltnamen der Wikitude-Augmented-Reality, wenn layer = all, um die Auffindbarkeit in der Wikitude-App zu verbessern
  • aktualisiertes jQuery select2 Addon zu v3.5.2
  • Das benutzerdefinierte Design der jQuery-Benutzeroberfläche für Datepicker wurde auf Version 1.11.2 aktualisiert
  • Verbesserte Ladezeiten auf Ebenenbearbeitungsseiten durch Deaktivieren nicht benötigter Stylesheets für jquery UI datepicker
  • Ermöglichen Sie die vollständige Ebenenauswahl auf Markierungsbearbeitungsseiten, nachdem Sie auf Ebenenbearbeitungsseiten auf die Schaltfläche „Neuen Marker zu dieser Ebene hinzufügen“ geklickt haben
  • Der Openpopup-Status für Markierungskarten wird jetzt auch nach dem Öffnen des Popups gespeichert, indem Sie nur auf die Karte klicken (nicht nur durch Aktivieren des Kontrollkästchens).
  • Feuerladeereignis auf "Kacheln geladen" in Google-Grundkarten
  • aktualisierte Markercluster-Codebasis (mit Build vom 27 - Danke Danzel!)
  • aktualisiert locatecontrol Codebasis bis v0.4.0 (txh domoritz!)

Fehlerbehebung

  • Markernamen wurden Popuptexten auf Vollbildkarten nicht hinzugefügt (danke Oleg!)
  • PHP-Warnungen auf der Markierungsbearbeitungsseite, wenn die Option "Anweisungen zum Popuptext hinzufügen" auf "falsch" gesetzt wurde
  • IE8 zeigte keine Markierungen auf Layer-Maps an, wenn das asynchrone Laden aktiviert war (danke Marcus!)
  • XLSX / XLS / ODS / CSV-Import: Links zu detaillierten Warnmeldungen wurden unterbrochen, wenn detaillierte Ergebnisse ausgeblendet wurden
  • unvollständige dynamische Vorschau von Popuptexten auf Markierungsbearbeitungsseiten, wenn die Option "Markennamen zum Popup hinzufügen" auf "true" gesetzt wurde
  • unvollständige dynamische Vorschau von Popuptexten auf Markierungsbearbeitungsseiten, wenn die Position der Markierung per Mausklick geändert wurde
  • Die Ansicht der Markierungskartenmitte im Backend wurde falsch eingestellt, wenn der Popuptext nach dem Ziehen der Markierung geschlossen wurde
  • defekte Popups auf Markierungskarten, wenn die Option "Wo sollen Javaskripte eingefügt werden?" wurde auf Header + Inline-Javascript gesetzt
  • Schrägstriche von Markennamen wurden nicht entfernt, wenn die Option zum Hinzufügen eines Markennamens zum Popuptext auf true gesetzt war
  • defekte Karten, wenn negative Lat / Lon-Werte für Karten verwendet wurden, die direkt von Shortcodes erstellt wurden (danke Keith!)
  • Der Wikitude API-Endpunkt für alle Karten lieferte keine Ergebnisse, wenn kein Layer mit der ID 1 vorhanden war (danke Maurizio!)
  • Die dynamische Vorschau des Markennamens in Kartenfenstern wurde unterbrochen, wenn der TinyMCE-Editor auf den Textmodus eingestellt war
  • Dynamische Vorschau: Das Umschalten des Controlbox-Status auf "reduziert" wurde unterbrochen, wenn der gespeicherte Controlbox-Status "erweitert" wurde.
  • Probleme mit dem Zugriff auf das WordPress-Backend auf Servern mit unvollständig angewendetem "Shellshock" -Vulnerability-Fix ​​(danke Elger!)
  • 3 defekte EWR-Standard-WMS-Layer 5/9/10 ersetzt (nur für Neuinstallationen, um benutzerdefinierte WMS-Einstellungen nicht zu überschreiben)
  • "Ihr Benutzer hat nicht die Berechtigung, diesen Marker zu löschen!" wurde Nicht-Administratoren beim Versuch, neue Marker zu erstellen, gezeigt
  • Formularübermittlungsschaltflächen im Backend wurden mit Internet Explorer 9 nicht korrekt angezeigt
  • Google-Ausnahme beim Zoomen auf nicht ganze Zahlen (Problem beim Touch-Zoom auf Touch-Geräten)
  • gelegentlich eingefrorene Zoomsteuerungsschaltflächen und fehlerhaftes Kartenschwenken auf Markierungskarten mithilfe von Google Maps-Grundkarten

Übersetzungsaktualisierungen

Neue Übersetzungen:

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version Aktualisierungen der folgenden Übersetzungen:

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (neue Hindi-Übersetzer wären willkommen!), Besuchen Sie bitte https://translate.mapsmarker.com/projects/lmm .

Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 149 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Ausblick - meine Pläne für die nächsten Releases

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine Veröffentlichungstermine für neue Funktionen versprechen kann. Das Fahrplan Bei wichtigen neuen Funktionen erhalten Sie eine Vorstellung davon, wohin Maps Marker Pro führt. Auf jeden Fall möchte ich die Flexibilität beibehalten, Optimierungen und Bugfixes mit eher ungeplanten Nebenversionen hinzuzufügen, die hauptsächlich aus dem Feedback der Benutzer resultieren.

Bitte abonnieren Sie diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

Optimierter Bearbeitungsworkflow für Markierungskarten - aufgrund der AJAX-Unterstützung sind keine Nachladevorgänge mehr erforderlich
Unterstützung für das Parsen von Shortcodes in Popuptexten auf Layer-Maps (thx caneblu!)
CSS-Klassen und Beschriftungen für GPX-Paneldaten (thx caneblu!)
CSS-Klasse .lmm-listmarkers-markername hinzugefügt, um ein besseres Styling zu ermöglichen (danke Christian!)
Verbesserte SEO für Vollbildkarten durch Hinzufügen von Einstellungen-> Allgemein -> "Site-Titel" am Ende des <title> -Tags
Erweiterter Tool-Bereich mit Massenbearbeitung für URL zu GPX-Tracks und GPX-Panel-Status
HTML in Popuptexten wird jetzt auch in aktuellen Marker-Widgets analysiert (thx Oleg!)
Verbessern Sie die Aktion "Doppelte Marker - Bulk", um die Zuordnung doppelter Marker zu verschiedenen Ebenen zu ermöglichen (danke Fran!)
Aktualisieren Sie die Mapbox-Integration auf API v4 (Aufmerksamkeit ist erforderlich, wenn Sie benutzerdefinierte Mapbox-Stile verwenden! zeige Details)
Verbesserungen der Minikarte: Symbol umschalten und minimierter Status jetzt skalierbar; Verwendung von SVG anstelle von PNG zum Umschalten des Symbols (thx robpvn!)
Link zum Änderungsprotokoll auf mapsmarker.com für den Aktualisierungszeiger, wenn das dynamische Änderungsprotokoll bereits ausgeblendet wurde
Entfernen Sie unsichtbare Steuerzeichen, wenn Sie Karten über den Importer hinzufügen / aktualisieren, da dies die Karten beschädigen könnte
Entfernen Sie unsichtbare Steuerzeichen aus dem GeoJSON-Array, die über importer / do_shortcode () hinzugefügt wurden, da dies zu einer Unterbrechung der Karten führen kann
Suchen Sie häufiger nach Updates, wenn der Benutzer relevante WordPress-Backend-Seiten aktualisiert (danke Yahnis!).
Vollständigen Link zur Fehlerbehebung im Frontend nur anzeigen, wenn die Karte nicht für Benutzer mit der Funktion "manage_options" geladen werden konnte (thx Moti!)
Verwenden Sie einen benutzerdefinierten Namen anstelle von MD5-Hash für die Dashboard-RSS-Element-Cache-Datei, um eine falsche Identifizierung als Malware durch WordFence zu verhindern (thx matiasgt!).
Optimieren Sie die Ladezeit im Backend, indem Sie benutzerdefinierte select2-Javascripts nur auf der entsprechenden Einstellungsseite ausführen
Deaktivieren Sie das Standorteingabefeld im Backend, bis die Google Places-Suche vollständig geladen wurde
Entfernen Sie unsichtbare Steuerzeichen aus der Wikitude-API, da dies das JSON-Array beschädigen könnte
Wikitude API-Endpunktlinks werden standardmäßig in Kartenfenstern ausgeblendet, da sie für Kartenbetrachter nicht relevant sind (nur für Neuinstallationen).
Verwenden Sie den Site-Namen für den Weltnamen der Wikitude-Augmented-Reality, wenn layer = all, um die Auffindbarkeit in der Wikitude-App zu verbessern
aktualisiertes jQuery select2 Addon zu v3.5.2
Das benutzerdefinierte Design der jQuery-Benutzeroberfläche für Datepicker wurde auf Version 1.11.2 aktualisiert
Verbesserte Ladezeiten auf Ebenenbearbeitungsseiten durch Deaktivieren nicht benötigter Stylesheets für jquery UI datepicker
Ermöglichen Sie die vollständige Ebenenauswahl auf Markierungsbearbeitungsseiten, nachdem Sie auf Ebenenbearbeitungsseiten auf die Schaltfläche „Neuen Marker zu dieser Ebene hinzufügen“ geklickt haben
Der Openpopup-Status für Markierungskarten wird jetzt auch nach dem Öffnen des Popups gespeichert, indem Sie nur auf die Karte klicken (nicht nur durch Aktivieren des Kontrollkästchens).
Feuerladeereignis auf "Kacheln geladen" in Google-Grundkarten
aktualisierte Markercluster-Codebasis (mit Build vom 27 - Danke Danzel!)
aktualisiert locatecontrol Codebasis bis v0.4.0 (txh domoritz!)
Markernamen wurden Popuptexten auf Vollbildkarten nicht hinzugefügt (danke Oleg!)
PHP-Warnungen auf der Markierungsbearbeitungsseite, wenn die Option "Anweisungen zum Popuptext hinzufügen" auf "falsch" gesetzt wurde
IE8 zeigte keine Markierungen auf Layer-Maps an, wenn das asynchrone Laden aktiviert war (danke Marcus!)
XLSX / XLS / ODS / CSV-Import: Links zu detaillierten Warnmeldungen wurden unterbrochen, wenn detaillierte Ergebnisse ausgeblendet wurden
unvollständige dynamische Vorschau von Popuptexten auf Markierungsbearbeitungsseiten, wenn die Option "Markennamen zum Popup hinzufügen" auf "true" gesetzt wurde
unvollständige dynamische Vorschau von Popuptexten auf Markierungsbearbeitungsseiten, wenn die Position der Markierung per Mausklick geändert wurde
Die Ansicht der Markierungskartenmitte im Backend wurde falsch eingestellt, wenn der Popuptext nach dem Ziehen der Markierung geschlossen wurde
defekte Popups auf Markierungskarten, wenn die Option "Wo sollen Javaskripte eingefügt werden?" wurde auf Header + Inline-Javascript gesetzt
Schrägstriche von Markennamen wurden nicht entfernt, wenn die Option zum Hinzufügen eines Markennamens zum Popuptext auf true gesetzt war
defekte Karten, wenn negative Lat / Lon-Werte für Karten verwendet wurden, die direkt von Shortcodes erstellt wurden (danke Keith!)
Der Wikitude API-Endpunkt für alle Karten lieferte keine Ergebnisse, wenn kein Layer mit der ID 1 vorhanden war (danke Maurizio!)
Die dynamische Vorschau des Markennamens in Kartenfenstern wurde unterbrochen, wenn der TinyMCE-Editor auf den Textmodus eingestellt war
Dynamische Vorschau: Das Umschalten des Controlbox-Status auf "reduziert" wurde unterbrochen, wenn der gespeicherte Controlbox-Status "erweitert" wurde.
Probleme mit dem Zugriff auf das WordPress-Backend auf Servern mit unvollständig angewendetem "Shellshock" -Vulnerability-Fix ​​(danke Elger!)
3 defekte EWR-Standard-WMS-Layer 5/9/10 ersetzt (nur für Neuinstallationen, um benutzerdefinierte WMS-Einstellungen nicht zu überschreiben)
"Ihr Benutzer hat nicht die Berechtigung, diesen Marker zu löschen!" wurde Nicht-Administratoren beim Versuch, neue Marker zu erstellen, gezeigt
Formularübermittlungsschaltflächen im Backend wurden mit Internet Explorer 9 nicht korrekt angezeigt
Google-Ausnahme beim Zoomen auf nicht ganze Zahlen (Problem beim Touch-Zoom auf Touch-Geräten)
gelegentlich eingefrorene Zoomsteuerungsschaltflächen und fehlerhaftes Kartenschwenken auf Markierungskarten mithilfe von Google Maps-Grundkarten
Aktualisierungen der Übersetzungen
Wenn Sie bei Übersetzungen helfen möchten, besuchen Sie bitte die webbasierte Übersetzungsplattform
aktualisierte kroatische Übersetzung dank Neven Pausic, http://www.airsoft-hrvatska.com, Alan Benic und Marijan Rajic, http://www.proprint.hr
aktualisierte tschechische Übersetzung dank Viktor Kleiner und Vlad Kuzba, http://kuzbici.eu
aktualisierte niederländische Übersetzung dank Patrick Ruers, http://www.stationskwartiersittard.nl
aktualisierte französische Übersetzung dank Vincèn Pujol, http://www.skivr.com und Rodolphe Quiedeville, http://rodolphe.quiedeville.org, Fx Benard, http://wp-translator.com, cazal cédric, http://www.cedric-cazal.com, Fabian Hurelle, http://hurelle.fr und Thomas Guignard, http://news.timtom.ch
Galizische Übersetzung dank Fernando Coello, http://www.indicepublicidad.com
aktualisierte deutsche Übersetzung
aktualisierte italienische Übersetzung dank Luca Barbetti, http://twitter.com/okibone
aktualisierte japanische Übersetzungen dank Shu Higash
aktualisierte lettische Übersetzung dank Juris Orlovs, http://lbpa.lv und Eriks Remess http://geekli.st/Eriks
aktualisierte polnische Übersetzung dank Pawel Wyszyński, http://injit.pl, Tomasz Rudnicki und Robert Pawlak
aktualisierte rumänische Übersetzung dank Arian, http://administrare-cantine.roDaniel Codrea, http://www.inadcod.com und Flo Bejgu, http://www.inboxtranslation.com
aktualisierte spanische Übersetzung dank Alvaro Lara, http://www.alvarolara.com, Victor Guevara, http://1sistemas.netRicardo Viteri, http://www.labviteri.com und Juan Valdes
aktualisierte spanisch / mexikanische Übersetzung dank Victor Guevera, http://1sistemas.net und Eze Lazcano
aktualisierte türkische Übersetzung dank Emre Erkan, http://www.karalamalar.net und Mahir Tosun, http://www.bozukpusula.com
aktualisierte schwedische Übersetzung dank Olof Odier http://www.historiskastadsvandringar.se, Tedy Warsitha http://codeorig.in/, Dan Paulsson http://www.paulsson.eu, Elger Lindgren, http://20x.se und Anton Andreasson, http://andreasson.org/

Vorherige Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie unter "Plugins" auf den Link "Manuell nach Updates suchen" neben "Maps Marker Pro" klicken:

manuelle-Update-Prüfung

Wenn Sie den Link „Nach Updates suchen“ nicht sehen und eine Version unter 1.7 verwenden, aktualisieren Sie diese bitte einmal manuell, indem Sie das aktuelle Paket von herunterladen https://www.mapsmarker.com/download-pro und Überschreiben der vorhandenen Plugin-Dateien auf Ihrem Server über FTP. Dies kann auf mehreren Hosts erforderlich sein, die veraltete SSL-Bibliotheken verwenden, wodurch verhindert wird, dass Maps Marker Pro eine sichere Verbindung zum Abrufen des Aktualisierungspakets von mapsmarker.com herstellt. Pro v1.7 enthält eine Problemumgehung für diese Art von Servern, und die folgenden Updates sollten wie gewohnt wieder funktionieren. Wenn Sie betroffen sind und Hilfe benötigen, bitte Öffnen Sie ein Support-Ticket.

So überprüfen Sie die Integrität des Plugin-Pakets

SHA-256 hash value: C1BBA9898529322F2B1B901654AAEA14607F7418AC741571DD04C56E7C60BD08

Klicken Sie hier, um ein Tutorial zum Überprüfen der Integrität des Plugin-Pakets zu erhalten (Empfohlen, wenn das Plugin-Paket für eine neue Installation nicht von https://www.mapsmarker.com heruntergeladen wurde. Eine Überprüfung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der automatische Aktualisierungsprozess verwendet wird.)

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Keine zusätzliche Aktion zum Plugin-Update erforderlich.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X