Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v2.6.2 - Kompatibilität und Bugfix-Version für verzögertes Laden - ist verfügbar

Einige Benutzer haben Probleme mit der neuen Funktion zum verzögerten Laden von Google gemeldet, die in der letzten Version eingeführt wurde. Wir haben diese Probleme analysiert und festgestellt, dass es einige Themen gibt, die Probleme verursachen können, wenn diese Funktion aktiv ist.

Aus diesem Grund haben wir Version 2.6.2 veröffentlicht, mit der Sie die verzögerte Google-Ladefunktion deaktivieren und die alte Methode vor Version 2.6.1 verwenden können. Siehe unten für weitere Details.

Ein Update auf die neueste Version wird - wie immer - dringend empfohlen.


Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser neuen Version von mit eine Bewertung abgeben oder hinterlasse unten einen Kommentar!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker Pro auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Wir möchten Sie auch einladen, sich unserer anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller


Kommen wir nun zum Highlight von Pro v2.6.2:

Option zum Deaktivieren der verzögerten Google Maps-API hinzugefügt

Wenn Sie Google Maps standardmäßig als Grundkarte für Ihre Karten verwenden und Probleme beim Anzeigen dieser Karten im Frontend auftreten, können Sie jetzt zur alten Methode zum Laden von Google Maps API-Skripten zurückkehren. Sie finden diese neue Einstellung unter Einstellungen / Google Maps / Google Maps API:

Einstellung-verzögert-Google-Laden

Wenn Sie keine Probleme haben oder OpenStreetMap-basierte Karten verwenden, wird nicht empfohlen, diese Einstellung zu ändern, da sich sonst die Ladezeit von (OpenStreetMap-basierten) Karten erhöht.

Laden Sie Kartenkacheln immer über https, falls verfügbar

Vor dieser Version wurden Kartenkacheln für OpenStreetMap, MapQuest, Mapbox und OGD Vienna nur über https geladen, wenn Ihre WordPress-Site auch https verwendete. Dies war nicht der beste Ansatz in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit für die Besucher Ihrer Websites.

Mit v2.6.2 haben wir dies jetzt geändert und Kartenkacheln für diese Grundkarten werden standardmäßig über https geladen. Nur wenn Sie ein chinesisches Gebietsschema für Ihre WordPress-Installation verwenden, wird http verwendet (da in der Vergangenheit Leistungsprobleme mit https in China gemeldet wurden).

Fehlerbehebung

  • Das Markierungsclustering auf Karten mit Google-Grundkarten war bei bestimmten Themen seit Version 2.6.1 standardmäßig fehlerhaft
  • Die GeoJSON-Ausgabe für Marker mit full = yes war fehlerhaft
  • Die alte Reihenfolge der Überschriften (h2 + h3 + h4) auf der Seite "Einstellungen" wurde wiederhergestellt, da die Administratorbenachrichtigungen oben auf der Seite nicht korrekt angezeigt wurden

Übersetzungsaktualisierungen

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version die folgenden aktualisierten Übersetzungen:

  • Deutsch-Übersetzung
  • Russisch dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://slavblog.ru

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (neue Hindi-Übersetzer wären willkommen!), Besuchen Sie bitte https://translate.mapsmarker.com/projects/lmm .

Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 149 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Ausblick - Pläne für die nächsten Versionen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Veröffentlichungstermine für neue Funktionen versprechen können. Das Fahrplan Bei wichtigen neuen Funktionen erhalten Sie eine Vorstellung davon, wohin Maps Marker Pro führt. Auf jeden Fall möchten wir nur die Flexibilität beibehalten, Optimierungen und Bugfixes mit eher ungeplanten Nebenversionen hinzuzufügen, die hauptsächlich aus dem Feedback der Benutzer resultieren.

Bitte abonnieren Sie diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

Option zum Deaktivieren des verzögerten Ladens der Google Maps-API hinzugefügt, da einige Probleme mit der Themenkompatibilität gemeldet wurden
Laden Sie Kacheln für OpenStreetMap, MapQuest, Mapbox und OGD Vienna immer über https (außer wenn das chinesische Gebietsschema als Leistungsprobleme mit https in China festgelegt wurde).
Das Markierungsclustering auf Karten mit Google-Grundkarten war bei bestimmten Themen seit Version 2.6.1 standardmäßig fehlerhaft
Die GeoJSON-Ausgabe für Marker mit full = yes war fehlerhaft
Die alte Reihenfolge der Überschriften (h2 + h3 + h4) auf der Seite "Einstellungen" wurde wiederhergestellt, da die Administratorbenachrichtigungen oben auf der Seite nicht korrekt angezeigt wurden
Aktualisierungen der Übersetzungen
Wenn Sie bei Übersetzungen helfen möchten, besuchen Sie bitte die webbasierte Übersetzungsplattform
aktualisierte deutsche Übersetzung
aktualisierte russische Übersetzung dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://slavblog.ru

Alle verfügbaren Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie unter "Plugins" auf den Link "Manuell nach Updates suchen" neben "Maps Marker Pro" klicken:

manuelle-Update-Prüfung

Wenn Sie den Link „Nach Updates suchen“ nicht sehen und eine Version unter 1.7 verwenden, aktualisieren Sie diese bitte einmal manuell, indem Sie das aktuelle Paket von herunterladen https://www.mapsmarker.com/download-pro und Überschreiben der vorhandenen Plugin-Dateien auf Ihrem Server über FTP. Dies kann auf mehreren Hosts erforderlich sein, die veraltete SSL-Bibliotheken verwenden, wodurch verhindert wird, dass Maps Marker Pro eine sichere Verbindung zum Abrufen des Aktualisierungspakets von mapsmarker.com herstellt. Pro v1.7 enthält eine Problemumgehung für diese Art von Servern, und die folgenden Updates sollten wie gewohnt wieder funktionieren. Wenn Sie betroffen sind und Hilfe benötigen, bitte Öffnen Sie ein Support-Ticket.

So überprüfen Sie die Integrität des Plugin-Pakets

SHA-256-Hashwert:

38E72D6758D615A78F5F4ECA8E2EBCA4A59EAFC1DF8B3EF7B8F92A6003BA5322

Klicken Sie hier, um ein Tutorial zum Überprüfen der Integrität des Plugin-Pakets zu erhalten (Empfohlen, wenn das Plugin-Paket für eine neue Installation nicht von https://www.mapsmarker.com heruntergeladen wurde. Eine Überprüfung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der automatische Aktualisierungsprozess verwendet wird.)

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Beim Aktualisieren von einer Beta-Version auf diese endgültige Version sind keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X