Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v2.7.1 mit Bugfixes (insbesondere für Karten auf Handys) ist verfügbar

v2.7.1 ist eine Bugfix-Version, die ein Problem beim Zoomen von Karten auf Mobilgeräten behebt und einige andere kleinere Bugfixes enthält, insbesondere für Filter, die wir mit v2.7 hinzugefügt haben.

Ein Update auf die neueste Version wird - wie immer - dringend empfohlen. Weitere Details zu dieser Version finden Sie unten.


Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser neuen Version von mit eine Bewertung abgeben oder hinterlasse unten einen Kommentar!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker Pro auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Wir möchten Sie auch einladen, sich unserer anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller


Kommen wir nun zu den Highlights von Pro v2.7.1:

Wir stellen vor: WPRuby: unser offizieller Partner für die Entwicklung von benutzerdefinierten Maps Marker Pro

Wenn Sie Maps Marker Pro über seine Funktionen hinaus erweitern möchten, haben wir die Ordnet Marker Pro-APIs zu bereit für Sie, darauf aufzubauen. Und wenn Sie dabei Hilfe benötigen, haben wir das jetzt auch abgedeckt: Bitte sehen Sie https://www.mapsmarker.com/wpruby-com Weitere Informationen zu unserer neuen Partnerschaft mit WPRuby.com.

Andere Änderungen und Optimierungen

  • CSS-Klasse hinzufügen mlm-Filter-Symbol um die Controlbox zu filtern, um ein besseres und einfacheres benutzerdefiniertes Styling zu ermöglichen (danke Paige!)
  • Entfernen Sie die Standard-HTML5-URL-Überprüfung aus dem Eingabefeld für Filtersymbole, um auch URLs zu unterstützen, die mit // beginnen (danke Chris!)

Fehlerbehebung

  • Karten könnten auf Mobilgeräten beschädigt werden, wenn die maximale Zoomstufe verwendet wird (danke Giampiero!)
  • hochgeladene Markierungssymbole mit benutzerdefinierten Größen wurden in der Liste der Markierungen nicht auf die Standardgröße angepasst (danke Patrick!)
  • "Doppelte Ebene und zugewiesene Markierungen" und "Ebene und zugewiesene Markierungen löschen" für Karten mit einer Ebene wurden mit Version 2.7 unterbrochen
  • Die GeoJSON-Ausgabe für Ebenen wurde unterbrochen, wenn der Parameter GET full auf yes gesetzt wurde
  • Bestätigungsdialoge im Backend waren teilweise unterbrochen, wenn italienische Übersetzung verwendet wurde (danke Giampiero!)
  • Die Ebenenzeile auf der Seite "Alle Ebenen auflisten" wurde nicht ausgeblendet, wenn die Ebene gelöscht wurde
  • Die zugewiesene Markertabelle auf der Ebene zum Bearbeiten von Ebenen wurde bei den Aktionen "Nur Ebene duplizieren" und "Neue Ebene hinzufügen" nicht ausgeblendet
  • Die Backend-Header-Navigation wurde nicht angezeigt, wenn Markierungen von der Seite "Alle Markierungen auflisten" dupliziert wurden
  • Der WordPress-Standard-Audio-Player war in Popup-Texten auf Layer-Maps nicht sichtbar (danke Jochen!)
  • Die Zeile "In Inhalt verwendet" auf Seiten zum Bearbeiten von Markern und Ebenen wurde beim Duplizieren einer vorhandenen Markierung / Ebene nicht ausgeblendet

Bekannte Probleme

Die Geolocation-Funktion funktioniert mit Google Chrome 50+ nur noch, wenn Ihre Website über https sicher zugänglich ist

Mit Chrome 50 hat Google die Geolokalisierungsunterstützung seines Browsers erheblich geändert: Alle Anwendungen, die die aktuelle Position des Benutzers anfordern (nicht nur für die Geolokalisierungsfunktion von Maps Marker Pro), dürfen die aktuelle Position des Benutzers nur noch abrufen, wenn Die Site ist so eingerichtet, dass sie sicher über https bereitgestellt wird. Benutzer sehen stattdessen die folgende Warnung:

Geolocation-Fehler-Info

Weitere Details zu dieser Entscheidung von Google finden Sie unter https://developers.google.com/web/updates/2016/04/geolocation-on-secure-contexts-only. Geolocation funktioniert weiterhin auf Websites ohne https, wenn die Benutzer über alternative Browser wie Firefox, Safari oder Internet Explorer auf die Website zugreifen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass diese Browser in Zukunft auch eine ähnliche Sicherheitsbeschränkung hinzufügen.

Wenn Sie also die Geolocation-Funktion von Maps Marker Pro auf Ihrer Site benötigen (die mit Version 2.7 sogar noch benutzerfreundlicher wird, da Sie die Liste der Marker basierend auf der aktuellen Position des Benutzers sortieren können), wird dringend empfohlen, Ihre Site auf zu migrieren https. Einige Hoster bieten bereits kostenlose https-Zertifikate von an letsencrypt.org zum Beispiel. Informationen zu Konfigurationen, die auf Ihrer WordPress-Site erforderlich sind, um sie für die Unterstützung von https zu konfigurieren, finden Sie in Tutorials wie https://css-tricks.com/moving-to-https-on-wordpress/.

Da https mehr Vorteile für Ihre Website bietet als nur die erneute Geolokalisierung mit Google Chrome 50+ (z. B. Sicherung der Datenintegrität, Absenderauthentifizierung und Datenschutz der Nutzer sowie ein höheres Google-Ranking, da https als Ranking-Signal verwendet wird), empfehlen wir dringend, zu wechseln Ihre Website auf https nur, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Übersetzungsaktualisierungen

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version die folgenden aktualisierten Übersetzungen:

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (neue Hindi-Übersetzer wären willkommen!), Besuchen Sie bitte https://translate.mapsmarker.com/projects/lmm .

Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 249 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Ausblick - Pläne für die nächsten Versionen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Veröffentlichungstermine für neue Funktionen versprechen können. Das Fahrplan Bei den wichtigsten neuen Funktionen erhalten Sie eine Vorstellung davon, wohin Maps Marker Pro führt. Wir möchten jedoch nur die Flexibilität beibehalten, Optimierungen und Bugfixes mit eher ungeplanten Nebenversionen hinzuzufügen, die hauptsächlich aus dem Feedback der Benutzer resultieren.

Bitte abonnieren Sie diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

Wir stellen vor: WPRuby: unser offizieller Partner für die Entwicklung von benutzerdefinierten Maps Marker Pro
CSS-Klasse hinzufügen mlm-Filter-Symbol um die Controlbox zu filtern, um ein besseres und einfacheres benutzerdefiniertes Styling zu ermöglichen (danke Paige!)
Entfernen Sie die Standard-HTML5-URL-Überprüfung aus dem Eingabefeld für Filtersymbole, um auch URLs zu unterstützen, die mit // beginnen (danke Chris!)
Karten könnten auf Mobilgeräten beschädigt werden, wenn die maximale Zoomstufe verwendet wird (danke Giampiero!)
hochgeladene Markierungssymbole mit benutzerdefinierten Größen wurden in der Liste der Markierungen nicht auf die Standardgröße angepasst (danke Patrick!)
"Doppelte Ebene und zugewiesene Markierungen" und "Ebene und zugewiesene Markierungen löschen" für Karten mit einer Ebene wurden mit Version 2.7 unterbrochen
Die GeoJSON-Ausgabe für Ebenen wurde unterbrochen, wenn der Parameter GET full auf yes gesetzt wurde
Bestätigungsdialoge im Backend waren teilweise unterbrochen, wenn italienische Übersetzung verwendet wurde (danke Giampiero!)
Die Ebenenzeile auf der Seite "Alle Ebenen auflisten" wurde nicht ausgeblendet, wenn die Ebene gelöscht wurde
Die zugewiesene Markertabelle auf der Ebene zum Bearbeiten von Ebenen wurde bei den Aktionen "Nur Ebene duplizieren" und "Neue Ebene hinzufügen" nicht ausgeblendet
Die Backend-Header-Navigation wurde nicht angezeigt, wenn Markierungen von der Seite "Alle Markierungen auflisten" dupliziert wurden
WordPress Standard-Audio-Player - war in Popup-Texten auf Layer-Maps nicht sichtbar (danke Jochen!)
Die Zeile "In Inhalt verwendet" auf Seiten zum Bearbeiten von Markern und Ebenen wurde beim Duplizieren einer vorhandenen Markierung / Ebene nicht ausgeblendet
Die Geolocation-Funktion funktioniert mit Google Chrome 50+ nicht mehr, es sei denn, Ihre Website ist über https (Details)
Aktualisierungen der Übersetzungen
Wenn Sie bei Übersetzungen helfen möchten, besuchen Sie bitte die webbasierte Übersetzungsplattform
aktualisierte katalanische Übersetzung dank Efraim Bayarri, http://replicantsfactory.com, Vicent Cubells, http://vcubells.net und Marta Espinalt, http://www.martika.es
aktualisierte tschechische Übersetzung dank Viktor Kleiner und Vlad Kuzba, http://kuzbici.eu
aktualisierte deutsche Übersetzung
aktualisierte griechische Übersetzung dank Philios Sazeides - http://www.mapdow.com, Evangelos Athanasiadis - http://www.wpmania.gr und Vardis Vavoulakis - http://avakon.com
aktualisierte litauische Übersetzung dank Donatas Liaudaitis - http://www.transleta.co.uk
aktualisierte russische Übersetzung dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://slavblog.ru
aktualisierte spanische Übersetzung dank David Ramírez, http://www.hiperterminal.com, Alvaro Lara, http://www.alvarolara.com, Victor Guevara, http://1sistemas.netRicardo Viteri, http://www.labviteri.com, Juan Valdes und Marta Espinalt, http://www.martika.es

Alle verfügbaren Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie unter "Plugins" auf den Link "Manuell nach Updates suchen" neben "Maps Marker Pro" klicken:

manuelle-Update-Prüfung

Wenn Sie den Link „Nach Updates suchen“ nicht sehen und eine Version unter 1.7 verwenden, aktualisieren Sie diese bitte einmal manuell, indem Sie das aktuelle Paket von herunterladen https://www.mapsmarker.com/download-pro und Überschreiben der vorhandenen Plugin-Dateien auf Ihrem Server über FTP. Dies kann auf mehreren Hosts erforderlich sein, die veraltete SSL-Bibliotheken verwenden, wodurch verhindert wird, dass Maps Marker Pro eine sichere Verbindung zum Abrufen des Aktualisierungspakets von mapsmarker.com herstellt. Pro v1.7 enthält eine Problemumgehung für diese Art von Servern, und die folgenden Updates sollten wie gewohnt wieder funktionieren. Wenn Sie betroffen sind und Hilfe benötigen, bitte Öffnen Sie ein Support-Ticket.

So überprüfen Sie die Integrität des Plugin-Pakets

SHA-256-Hashwert:

3989501CDD34DC26D87AB8FC76C867CE3B1A0279D9AD64E9F07AE085D2C40550

Klicken Sie hier, um ein Tutorial zum Überprüfen der Integrität des Plugin-Pakets zu erhalten (Empfohlen, wenn das Plugin-Paket für eine neue Installation nicht von https://www.mapsmarker.com heruntergeladen wurde. Eine Überprüfung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der automatische Aktualisierungsprozess verwendet wird.)

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Es sind keine zusätzlichen Schritte erforderlich, wenn Sie von einer Beta-Version aktualisieren.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X