So erstellen Sie mit MapTiler benutzerdefinierte Grundkarten aus einem Bild

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Support für Probleme bieten, die sich aus der Verwendung der MapTiler-Anwendung ergeben. Bitte besuchen Sie https://support.maptiler.com für MapTiler-Unterstützung!

mit MapTiler Sie können Bilder in interaktive Kartenebenen verwandeln, die mit Maps Marker Pro angezeigt werden können:

Maptiler-Demo

Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Version von Maptiler mehrere Einschränkungen aufweist (z. B. keine Retina-Unterstützung, keine benutzerdefinierten Zoomstufen und ein Wasserzeichen, das hinzugefügt wird). Um diese Einschränkungen zu überwinden, müssen Sie ein Upgrade auf a durchführen Premium-Version von Maptiler.

Tutorial zum Erstellen einer benutzerdefinierten Grundkarte, z. B. aus einem nicht geografischen Bild (basierend auf Maptiler Free und Maps Marker Pro v4.13):

1. Laden Sie „Maptiler Desktop“ von herunter und installieren Sie es https://www.maptiler.com/download/

2. Starten Sie "Map Tiler Desktop" und wählen Sie "Raster Tiles".

3. Wählen Sie die Bilddatei aus, die für die benutzerdefinierte Grundkarte verwendet werden soll:

4. Klicken Sie auf Weiter:

5. Wählen Sie "Ordner":

Die Option "Erweitert" muss nicht geändert werden. Screenshot als Referenz:

6. Klicken Sie zum Abschluss auf „Rendern“ und wählen Sie ein Ausgabeverzeichnis aus:

7. Um Ihre Karte mit Maps Marker Pro zu verwenden, müssen Sie den Ordner mit Ihren Kacheln und den zugehörigen Daten und HTML-Dateien auf ein Hosting-Konto hochladen. Dies kann mit einem FTP-Programm wie z FileZilla oder über das Control Panel Ihres Webhosts.

8. Um Ihre Karte als benutzerdefinierte Karte im Plugin hinzuzufügen, navigieren Sie zu "Einstellungen", dann zu "Ebenen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Ebene hinzufügen":

9) Konfigurieren Sie die benutzerdefinierte Ebene als nächsten Schritt:

Legen Sie die URL der Kacheln fest. Dies ist der Speicherort des Ordners mit den Kacheln, gefolgt von {z} / {x} / {y} .png (z http://www.myawesomemaps.com/mapnumberone / {z} / {x} / {y} .png). Die Zuordnung sollte ebenfalls entsprechend eingestellt werden.

Stellen Sie sicher, dass die Option „Rasterkacheln“ aktiviert ist.

Aktivieren Sie auch die Option „Kein Umbruch“, wenn die Karte nicht mit der niedrigsten Zoomstufe wiederholt werden soll.

Sie müssen auch die Option "Grenzen" entsprechend einstellen. In unserem Beispiel ist das Bild 2048 Pixel breit und 1448 Pixel hoch. Der Wert für Grenzen für unser Beispiel wäre also 1448,0,0,2048. Um die richtigen Werte für Ihr Bild zu finden, öffnen Sie das Bild beispielsweise mit Chrome, um seine Abmessungen auf der Registerkarte anzuzeigen:

Die Werte für Min-Zoom und Max-Zoom sollten ebenfalls entsprechend den in MapTiler verwendeten Einstellungen eingestellt werden.

Beispielkonfiguration:

Klicken Sie zum Abschluss auf "Speichern".

Ihr benutzerdefinierter Layer kann jetzt für Ihre Karten verwendet werden. Um es hinzuzufügen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1) Fügen Sie eine neue hinzu oder bearbeiten Sie eine vorhandene Karte im Backend

2) Wechseln Sie zur Registerkarte "Ebenen" und wählen Sie die erstellte benutzerdefinierte Ebene aus der Dropdown-Liste aus. Klicken Sie dann auf "Grundkarte hinzufügen":

3) Beenden Sie den Vorgang, indem Sie diese neue Grundkarte optional als Standard für diese Karte festlegen und die Karte speichern:

Das ist es.

Siehe Demo der erstellten Karte hier.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Support für Probleme bieten, die sich aus der Verwendung der MapTiler-Anwendung ergeben. Bitte besuchen Sie https://support.maptiler.com für MapTiler-Unterstützung!

2
0
8980
Bewerten Sie diese Bedienungsanleitung

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X