So richten Sie die WPML / Polylang-Übersetzungsunterstützung für mehrsprachige Karten ein

Maps Maker Pro erleichtert das Erstellen mehrsprachiger Karten, indem die Übersetzungslösung vollständig unterstützt wird WPML und Polylang Übersetzungs-Plugin.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie diese Funktion richtig verwenden, um Ihren Karteninhalt in verschiedenen Sprachen anzuzeigen (mit Maps Marker Pro 4.0 oder höher).

Voraussetzung, wenn Sie WPML verwenden

Wenn Sie WPMLStellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Plugins heruntergeladen und aktiviert haben:

  • Mehrsprachiges WPML-CMS
  • WPML-String-Übersetzung

Sie finden diese Plugins, nachdem Sie sich in Ihrem Konto angemeldet und zu Downloads navigiert haben:

Danach ist die WPML-Installation abgeschlossen und Sie können mit der Übersetzung beginnen.

Voraussetzung, wenn Sie Polylang verwenden

Alternativ zu WPML können Sie auch verwenden Polylang or Polylang Pro Zum Übersetzen Ihrer Karten aktivieren Sie einfach das zugehörige Plugin und Sie können mit dem Übersetzen beginnen.

Übersetzbare Zeichenfolgen

Die folgenden benutzergenerierten Zeichenfolgen können mit der WPML-Zeichenfolgenübersetzung oder dem Polylang-Plugin übersetzt werden:

Karten

  • Kartenname

Marker

  • Markername
  • Adresse
  • Popuptext

Stapelinitialisierung vorhandener Zeichenfolgen

Auf der Seite "Tools" finden Sie ein WPML / Polylang-Tool, mit dem Sie alle vorhandenen Kartenzeichenfolgen für die Übersetzung vorbereiten können:

Die Verwendung dieser Tools ist nicht erforderlich, wenn Sie noch keine Markierungen erstellt haben oder wenn Sie nur für ausgewählte Karten mehrsprachige Unterstützung hinzufügen möchten.

So starten Sie eine Übersetzung

Auf den Kartenbearbeitungsseiten finden Sie Links zum Übersetzen vorhandener Karten:

Auf den Seiten zum Bearbeiten von Markern stehen Links zum Übersetzen zur Verfügung:

Darüber hinaus finden Sie Übersetzungslinks auf den Seiten "Alle Karten auflisten" und "Alle Markierungen auflisten", wenn Sie mit der Maus über die Einträge fahren:

Durch Klicken auf einen dieser Links wird die WPML- oder Polylang-String-Übersetzungsoberfläche für die ausgewählte Karte geöffnet, unter einem Beispiel für eine Markierungskarte:

Als nächsten Schritt müssen Sie auf Übersetzungen klicken, um Eingabefelder für alle verfügbaren Übersetzungen zu öffnen. Geben Sie die Übersetzung ein, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Übersetzung ist abgeschlossen" und klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche "Speichern":

Das ist es. Betten Sie den Link zu Ihrer Karte in einen Beitrag ein und überprüfen Sie die Ergebnisse mithilfe eines WPML- oder Polylang-Sprachumschalt-Widgets.

So aktualisieren Sie vorhandene Übersetzungen

Wenn Sie vorhandene Übersetzungen für Ihre Karten aktualisieren möchten, verwenden Sie bitte auch die oben beschriebenen Übersetzungslinks oder navigieren Sie zu WPML / String-Übersetzung

oder navigieren Sie zu Sprachen / "String-Übersetzungen", wenn Sie Polylang installiert haben:

und aktualisieren Sie die Zeichenfolgen entsprechend Ihren Anforderungen.

Häufig gestellte Fragen

F: Ich klicke auf einen "Übersetzen" -Link für eine vorhandene Markierung oder Ebene, aber WPML / Polylang findet keine verwandten Zeichenfolgen
A: Verwenden Sie entweder das zugehörige Tool, um alle vorhandenen Zeichenfolgen für WPML / Polylang stapelweise zu initialisieren, oder speichern Sie die Markierung oder Ebene einmal, bevor Sie auf den Link "Übersetzen" klicken. Dadurch werden die Zeichenfolgen für WPML / Polylang vorbereitet.

F: Meine Übersetzungen werden nicht angezeigt
A: Stellen Sie sicher, dass der Status Ihrer Zeichenfolgen "Übersetzung abgeschlossen" ist, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Nur Zeichenfolgen mit diesem Status werden von WPML / Polylang verarbeitet.

F: Meine Übersetzungen werden im Backend nicht angezeigt
A: Maps Marker Pro unterstützt WPML / Polylang für Frontend-Maps. Das Wechseln der Sprache im Backend (z. B. über die Admin-Leiste) wird nicht unterstützt.

Wenn Sie Probleme mit den WPML-Plugins haben, wenden Sie sich bitte an WPML-Unterstützung. Wenn Sie Probleme mit dem Polylang-Plugin haben, wenden Sie sich bitte an Polylang Support Forum. Wenn Ihre Probleme mit Maps Marker Pro zusammenhängen oder Sie weitere Fragen haben, öffnen Sie bitte a Support-Ticket.

0
0
7464
Bewerten Sie diese Bedienungsanleitung
en English
X