Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Pro v2.5 mit MMPAPI, erweiterter AJAX-Unterstützung und mehr ist verfügbar

Nach 2 Monaten intensiver Entwicklung ist v2.5 endlich verfügbar 🙂

Waseem Senjer und ich haben hart daran gearbeitet, neue Funktionen hinzuzufügen, die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren, Fehler zu beheben und viele Kundenfeedbacks zu implementieren. Holen Sie sich also bitte eine Tasse Kaffee, bevor Sie die Versionshinweise lesen, die diesmal länger als gewöhnlich sind 😉

Ein Update auf die neueste Version wird - wie immer - dringend empfohlen.


Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser neuen Version von mit eine Bewertung abgeben oder hinterlasse unten einen Kommentar!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker Pro auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), auf Facebook, Google+ oder abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Wir möchten Sie auch einladen, sich unserer anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller


Kommen wir nun zu den Highlights von Pro v2.5:

neue API: MMPAPI-Klasse

Die Maps Marker Pro-API-Funktionen bieten Entwicklern eine zukunftssichere Möglichkeit, auf einige der allgemeinen Kernfunktionen von Maps Marker Pro zuzugreifen.

Bis v2.5 hatten Sie die Möglichkeit, die MapsMarker-API nur über HTTP zu verwenden (https://www.mapsmarker.com/docs/api-tutorials/web-api/). Mit der Authentifizierungsmethode für die API-Integration können Sie auch von einem Remote-Server aus sicher auf eine Maps Marker Pro-Installation zugreifen. Wenn Sie jedoch auf die Maps Marker Pro-Installation auf demselben Server zugreifen möchten, hat diese Authentifizierungsmethode zusätzlichen Aufwand verursacht und war nicht einfach in bestimmten Umgebungen zu implementieren.

Daher haben wir mit v2.5 die MMPAPI-Klasse hinzugefügt, um auf die API-Funktionen zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie auf die Installation von Maps Marker Pro zugreifen, die auf demselben Server wie Ihr Code installiert ist, z. B. wenn Sie ein Add-On für Maps Marker Pro entwickeln.

Die vollständigen Dokumente finden Sie unter https://www.mapsmarker.com/mmpapi

Wenn Sie ein Addon für Maps Marker Pro entwickelt oder mithilfe der API ein interessantes Schaufenster erstellt haben, informieren Sie uns bitte! Wir würden uns freuen, sie auch im Austausch gegen Pro-Lizenzen nutzen zu können 😉

AJAX-Unterstützung für Ebenenänderungen und Liste der Markierungsseite

AJAX ist eine Technologie, mit der Sie Aktionen ausführen können, ohne die gesamte Seite neu laden zu müssen. Mit v2.1 wurde AJAX-Unterstützung für Markierungskarten hinzugefügt. Mit v2.5 haben wir die AJAX-Unterstützung auf Layer-Bearbeitungsseiten erweitert, was zu einer effizienteren und schnelleren Handhabung im Backend führt.

Darüber hinaus haben wir die AJAX-Unterstützung für die Seite "Liste der Marker" im Backend hinzugefügt. Sie können jetzt verschiedene Unterseiten suchen oder auswählen, ohne die gesamte Seite neu laden zu müssen.

Update auf Leaflet v0.7.5

Wir verweisen auf Broschüre als "die Engine von Maps Marker Pro", als dieses fabelhafte Open-Source-Javascript-Mapping-Framework, das von gepflegt wird Vladimir Agafonkin ist die Kernbibliothek, um die herum wir im Großen und Ganzen eine benutzerfreundliche Oberfläche erstellen 😉

Leaflet v0.7.5 wurde kürzlich veröffentlicht, einschließlich einiger Backport-Korrekturen aus der kommenden, mit Spannung erwarteten Version 1.0. Eine vollständige Liste der Änderungen finden Sie in der Flugblatt Changelog.

Lernen Sie das Team hinter Maps Marker Pro kennen

Wenn Sie sich für Details zu den Personen hinter Maps Marker Pro interessieren, schauen Sie sich bitte unsere neuen an Über uns Seite 🙂

Über uns

Neue Berechtigungseinstellungen: Konfigurieren Sie die Funktionen, die zum Anzeigen anderer Markierungen und Ebenen erforderlich sind

Alle Berechtigungseinstellungen wurden von Einstellungen / Verschiedenes / "Allgemeine Einstellungen" nach Einstellungen / Verschiedenes / "Berechtigungseinstellungen" verschoben.

Darüber hinaus haben wir die neue Berechtigungseinstellung "Benutzerrolle zum Anzeigen von Markierungen / Ebenen anderer Benutzer" hinzugefügt:

Screenshot

Diese neue Einstellung ist besonders nützlich für WordPress-Installationen mit mehreren Autoren, jedoch nicht mit mehreren Sites, da Sie damit besser konfigurieren können, welcher Benutzer welche Karten sehen und bearbeiten kann.

"Karte bearbeiten" -Link im Frontend basierend auf Benutzerberechtigungen für eine bessere Wartbarkeit

Vielen Dank an David für die Idee, den Frontend-Karten einen "Kartenbearbeitungs" -Link hinzuzufügen, der Sie direkt zur entsprechenden Markierungs- oder Ebenenbearbeitungsseite führt, ohne im Backend nach der entsprechenden Karte suchen zu müssen:

Screenshot

Dieser Link wird automatisch zu einer Karte hinzugefügt, wenn der aktuelle Benutzer, der die Karte anzeigt, über die Funktionen zum Bearbeiten dieser Karte verfügt.

Schaltfläche "Neue Markierung zu dieser Ebene hinzufügen" und Linkverbesserungen

Vielen Dank für Angelo von wocmultimedia.com für diese Idee und die nächsten 3!

Wenn Sie auf einer Ebenenbearbeitungsseite die Schaltfläche „Neuen Marker zu dieser Ebene hinzufügen“ verwenden, werden in Version 2.5 die aktuelle Ebenenmitte und der aktuelle Zoom als voreingestellte Werte für den neuen Marker verwendet (anstelle der Standardwerte für neue Markierungskarten wie zuvor ).

Außerdem wird der Popup-Text "Hier neue Markierung hinzufügen" auch zum Ebenen-Mittelstift hinzugefügt, wenn Sie auf Ebenenbearbeitungsseiten darauf klicken:

Screenshot

Dynamische Vorschau aller Markierungen von zugewiesenen Ebenen auf Markierungsbearbeitungsseiten

Wenn Sie einer Ebene einen Marker zuweisen, können Sie jetzt auch eine dynamische Vorschau aller Marker der zugewiesenen Ebene (n) anzeigen, indem Sie den entsprechenden Link verwenden:

Screenshot

Dies hilft dabei, den neuen Marker in Bezug auf bereits vorhandene Marker aus zugewiesenen Ebenen auszurichten - nochmals vielen Dank an Angelo für diese Idee!

Dynamische Vorschau von Markierungen von aktivierten Layer (s) mit mehreren Layer-Karten auf Layer-Bearbeitungsseiten

Als wir die Layer-Bearbeitungsseite AJAXifiziert haben, haben wir auch die Vorschau von Markierungen aus mehreren Layer-Map-Layern hinzugefügt: Wenn Sie eine Layer-Map als Multi-Layer-Map festlegen und die Layer ankreuzen, die in dieser Layer-Map enthalten sein sollen, Die Markierungen dieser Ebenen werden automatisch dynamisch auf der Karte in der Vorschau angezeigt:

mlm-marker-vorschau

Option zum Duplizieren von Ebenen UND zugewiesenen Markierungen

Mit v2.5 ist es jetzt auch möglich, eine Ebene UND alle zugewiesenen Marker zu duplizieren. Dies kann auf der Ebene zum Bearbeiten von Ebenen mithilfe der neuen Schaltfläche erfolgen

Duplicate-Layer-Button

oder indem Sie die neue Massenaktion auf der Seite "Alle Ebenen auflisten" für eine oder mehrere Ebenen gleichzeitig verwenden:

Duplicate-Layer-Bulk-Aktion

Option zum Deaktivieren des Kartenziehens nur auf Touch-Geräten

Vielen Dank an Peter für die Idee, eine Option hinzuzufügen, mit der das Ziehen von Karten nur auf Touch-Geräten deaktiviert werden kann. Diese neuen Einstellungen finden Sie unter Einstellungen / Kartenstandards / Interaktionsoptionen:

Drag-Touch

Import / Export-Optimierungen und Verbesserungen

Die Import / Export-Funktion wurde auch mit Maps Marker Pro v2.5 aktualisiert:

1. Option "Importmodus" für Massenergänzungen / Aktualisierungen der Import / Export-Funktion zur besseren Benutzerfreundlichkeit hinzugefügt

Wir haben die Importfunktion für Markierungen und Ebenen verbessert, um sie intuitiver zu gestalten. Um dies zu erreichen, haben wir eine neue Option namens "Importmodus" hinzugefügt:

Import-Modus

Standardmäßig ist "Massenergänzungen" ausgewählt, mit denen Sie neue Markierungen basierend auf einer vorhandenen Exportdatei erstellen können, ohne diese Datei ändern zu müssen. Wenn "Massenergänzungen" ausgewählt ist, werden neue Karten erstellt, unabhängig von den Werten, die in der Zeilen-ID für jede Markierung festgelegt sind.

Wenn andererseits "Massenaktualisierungen" ausgewählt ist, wird eine Aktualisierung durchgeführt, wenn eine Karte mit einer entsprechenden ID vorhanden ist. Wenn die ID nicht vorhanden ist, wird die Zeile aus der Importdatei übersprungen (dies führte zu mehreren Supportanfragen, da viele Personen die Anweisungen nicht lesen 😉).

2. Aktualisieren Sie PHPExcel auf Version 1.8.1

Die Import / Export-Funktion verwendet die Open Source-Bibliothek PHPExcel, das mit Maps Marker Pro v1.8.1 auf v2.5 aktualisiert wurde. Eine vollständige Liste der Änderungen finden Sie in der entsprechenden Changelog.

3. Import / Export: Option zum Exportieren von Markierungen und Ebenen als OpenDocument Spreadsheet (.ods) hinzufügen.

Mit v2.5 haben wir auch die native Unterstützung für das OpenDocument Spreadsheet-Format (.ods) beim Exportieren von Marker- oder Layer-Maps hinzugefügt:

Export-Ods

Automatische Überprüfung: Die Konvertierung von Layer-Maps in Multi-Layer-Maps ist nicht zulässig, wenn bereits Markierungen direkt zugewiesen wurden

Aufgrund technischer Einschränkungen können Markierungen nicht direkt zu Mehrschichtkarten hinzugefügt werden, sondern nur zu einer der Ebenenkarten, die für die Anzeige auf Mehrschichtkarten ausgewählt wurden.

Mit v2.5 haben wir eine Überprüfung hinzugefügt, dass ein Layer, dem bereits Markierungen zugewiesen wurden, nicht in eine Mehrschicht-Map konvertiert werden kann, da die zugewiesenen Markierungen auf dieser Map nicht angezeigt werden:

mlm-check

Vor Version 2.5 gab es nur eine Warnung, die zu einigen Supportanfragen führte, da sie nicht von allen Benutzern gelesen wurde. Durch diese automatische Überprüfung entfällt nun die Notwendigkeit, diese Einschränkung zu berücksichtigen.

Bing Maps: Laden Sie Metadaten nur einmal, um die API-Nutzung zu reduzieren

Bevor Bing-Metadaten der Version 2.5 geladen wurden, wurde der Bing-Layer zu einer Karte hinzugefügt, auch wenn ein anderer Layer aktiv war. Bei jedem Laden der Metadaten wurde eine abrechnungsfähige Transaktion erstellt, auch wenn die Ebene möglicherweise nicht verwendet wurde.

Dank an Skrupellos zum Hinzufügen einer On-Demand-Last fixieren für dieses Problem im entsprechenden Bing Maps Faltblatt-Plugin, das auch in Maps Marker Pro verwendet wird. Infolgedessen werden die Metadaten jetzt nur geladen, wenn die erste Kachel tatsächlich angefordert wird.

Andere Änderungen und Optimierungen

  • Kompatibilitätsprüfung für das Plugin "WP Deferred JavaScripts", das dazu führen kann, dass Maps beschädigt werden
  • Option hinzufügen, um Marker in der Liste der Marker unter Layer-Maps nach Adresse zu bestellen (danke Anton!)
  • neue CSS-Klasse "lmm-map" hinzugefügt, um Divs abzubilden, um ein besseres benutzerdefiniertes Styling zu ermöglichen (danke Marco!)
  • Erweiterte Kompatibilität für Karten in Bootstrap-Registerkarten (Unterstützung für hinzugefügt .tabbed-Bereich a und .nav-tabs a übergeordnete Elemente)

Fehlerbehebung

  • readme-qr-codes.zip wurde nach der Installation nicht aus dem QR-Code-Cache-Verzeichnis entfernt
  • Liste der Ebenen: Falscher anklickbarer Bereich für doppelte Ebenenverknüpfungen, die wahrscheinlich zu unerwünschten Ebenenverdopplungen führen (danke Holger!)
  • Karten konnten nicht gespeichert werden, wenn der WordPress-Benutzername länger als 30 Zeichen war (danke Erich Lech!)
  • unbeabsichtigter Zeilenumbruch nach dem Download der GPX-Datei für einige Themen
  • Der direkte Download-Link für GPX funktionierte nicht in allen Browsern (danke Alex!)
  • PHPExcel-Quellkommentare wurden von VaultPress (Hacker Christophe!) Als Hacker-Credits falsch interpretiert.
  • AJAX-Aktionen und GeoJSON-Arrays / Layer-Maps wurden beschädigt, wenn WP Debug aktiviert war und auf dem Bildschirm Warnungen oder Fehler angezeigt wurden (danke Angelo von wocmultimedia.com!)
  • Die Einstellung "Markennamen zum Popup hinzufügen" wurde in der "Liste der Markierungen unter Layer-Maps" ignoriert (danke Sarah!)
  • Die Auswahl der MapBox-Grundkarten wurde nicht auf Markierungs- und Ebenenbearbeitungsseiten gespeichert (danke Jelger!).

Übersetzungsaktualisierungen

Dank vieler motivierter Mitwirkender enthält diese Version die folgenden aktualisierten Übersetzungen:

Wenn Sie zu Übersetzungen beitragen möchten (neue Hindi-Übersetzer wären willkommen!), Besuchen Sie bitte https://translate.mapsmarker.com/projects/lmm .

Bitte beachten Sie, dass Übersetzer auch für ihren Beitrag entschädigt werden. Wenn beispielsweise eine Übersetzung zu weniger als 50% abgeschlossen ist, erhält der Übersetzer ein kostenloses 25-Lizenzpaket im Wert von 149 € als Entschädigung für die Fertigstellung der Übersetzung zu 100%.

Ausblick - Pläne für die nächsten Versionen

Wir arbeiten bereits an Version 2.6, die dank der Hilfe von Waseem endlich das Filtern im Frontend als wichtiges Highlight unterstützen wird.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Veröffentlichungstermine für neue Funktionen versprechen können. Das Fahrplan Bei wichtigen neuen Funktionen erhalten Sie eine Vorstellung davon, wohin Maps Marker Pro führt. Auf jeden Fall möchten wir nur die Flexibilität beibehalten, Optimierungen und Bugfixes mit eher ungeplanten Nebenversionen hinzuzufügen, die hauptsächlich aus dem Feedback der Benutzer resultieren.

Bitte abonnieren Sie diesen Blog (via RSS or E–Mail) oder folge @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates), wenn Sie über die neuesten Entwicklungsnachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten.

Vollständiges Änderungsprotokoll

neue API: MMPAPI-Klasse So können Sie beispielsweise problemlos Add-Ons entwickeln
AJAX-Unterstützung (kein erneutes Laden erforderlich) für Layer-Änderungen und Liste der Markierungsseite
Update auf Leaflet v0.7.5 (vollständiges Änderungsprotokoll)
Lernen Sie das Team hinter Maps Marker Pro auf unserer aktualisierten Seite kennen Über uns-Seite
Neue Berechtigungseinstellungen: Konfigurieren Sie die Funktionen, die zum Anzeigen anderer Markierungen und Ebenen erforderlich sind
"Karte bearbeiten" -Link im Frontend basierend auf Benutzerberechtigungen für eine bessere Wartbarkeit (danke David!)
Schaltfläche "Neuen Marker zu dieser Ebene hinzufügen" & Link-Verbesserungen: Verwenden Sie jetzt die aktuelle Ebenenmitte für die neue Markerposition (danke Angelo von wocmultimedia.biz!)
Dynamische Vorschau aller Marker von zugewiesenen Ebenen auf Markierungsbearbeitungsseiten (danke Angelo von wocmultimedia.biz!)
Dynamische Vorschau von Markierungen von aktivierten Layer (s) mit mehreren Layer-Karten auf Layer-Bearbeitungsseiten (danke Angelo von wocmultimedia.biz!)
Option zum Duplizieren von Ebenen UND zugewiesenen Markierungen (für einzelne Ebenen und für Ebenen-Bulk-Aktionen) - danke Angelo von wocmultimedia.biz!
Option zum Deaktivieren des Karten-Ziehens nur auf Touch-Geräten (danke Peter!)
Import / Export: Option zum Exportieren von Markierungen und Ebenen als OpenDocument Spreadsheet (.ods) hinzufügen
Option "Importmodus" für Massenergänzungen / Aktualisierungen der Import- / Exportfunktion zur besseren Benutzerfreundlichkeit hinzugefügt
Kompatibilitätsprüfung für das Plugin "WP Deferred JavaScripts", das dazu führen kann, dass Maps beschädigt werden
Option hinzufügen, um Marker in der Liste der Marker unter Layer-Maps nach Adresse zu bestellen (danke Anton!)
neue CSS-Klasse "lmm-map" hinzugefügt, um Divs abzubilden, um ein besseres benutzerdefiniertes Styling zu ermöglichen (danke Marco!)
Automatische Überprüfung: Die Konvertierung von Layer-Maps in Multi-Layer-Maps ist nicht zulässig, wenn bereits Markierungen direkt zugewiesen wurden
PHPExcel auf v1.8.1 aktualisiert (Changelog)
Erweiterte Kompatibilität für Karten in Bootstrap-Registerkarten (Unterstützung für hinzugefügt .tabbed-Bereich a und .nav-tabs a übergeordnete Elemente)
Bing Maps: Laden Sie Metadaten nur einmal, um die API-Nutzung zu reduzieren (danke Skrupellos!)
readme-qr-codes.zip wurde nach der Installation nicht aus dem QR-Code-Cache-Verzeichnis entfernt
Liste der Ebenen: Falscher anklickbarer Bereich für doppelte Ebenenverknüpfungen, die wahrscheinlich zu unerwünschten Ebenenverdopplungen führen (danke Holger!)
Karten konnten nicht gespeichert werden, wenn der WordPress-Benutzername länger als 30 Zeichen war (danke Erich Lech!)
unbeabsichtigter Zeilenumbruch nach dem Download der GPX-Datei für einige Themen

Vorherige Änderungsprotokolle anzeigen

Herunterladen / Aktualisieren

Der einfachste Weg zum Aktualisieren ist die Verwendung des WordPress-Aktualisierungsprozesses: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 12 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie unter "Plugins" auf den Link "Manuell nach Updates suchen" neben "Maps Marker Pro" klicken:

manuelle-Update-Prüfung

Wenn Sie den Link „Nach Updates suchen“ nicht sehen und eine Version unter 1.7 verwenden, aktualisieren Sie diese bitte einmal manuell, indem Sie das aktuelle Paket von herunterladen https://www.mapsmarker.com/download-pro und Überschreiben der vorhandenen Plugin-Dateien auf Ihrem Server über FTP. Dies kann auf mehreren Hosts erforderlich sein, die veraltete SSL-Bibliotheken verwenden, wodurch verhindert wird, dass Maps Marker Pro eine sichere Verbindung zum Abrufen des Aktualisierungspakets von mapsmarker.com herstellt. Pro v1.7 enthält eine Problemumgehung für diese Art von Servern, und die folgenden Updates sollten wie gewohnt wieder funktionieren. Wenn Sie betroffen sind und Hilfe benötigen, bitte Öffnen Sie ein Support-Ticket.

So überprüfen Sie die Integrität des Plugin-Pakets

SHA-256-Hashwert:

1F60F226343B4DFD9C94D3CBB4CDA31ECADBA5BB851ECC7004FA2C9653AC713C

Klicken Sie hier, um ein Tutorial zum Überprüfen der Integrität des Plugin-Pakets zu erhalten (Empfohlen, wenn das Plugin-Paket für eine neue Installation nicht von https://www.mapsmarker.com heruntergeladen wurde. Eine Überprüfung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der automatische Aktualisierungsprozess verwendet wird.)

Zusätzliche Update-Hinweise für den Beta-Tester

Beim Aktualisieren von einer Beta-Version auf diese endgültige Version sind keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X