Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Maps Marker Pro v4.0.1 ist verfügbar

Wir haben gerade Maps Marker Pro v4.0.1 veröffentlicht, das mehrere Korrekturen enthält, die auf dem Feedback verschiedener Benutzer basieren. Falls Sie also Probleme mit dem Migrationstool in Version 4.0 hatten (leere Karten, wenn Stamen-Grundkarten oder OpenStreetMap-Varianten in Version 3.1.1 verwendet wurden oder wenn Sie beispielsweise ein benutzerdefiniertes Symbolverzeichnis verwendet haben, führen Sie das Migrationstool mit Version 4.0.1 erneut aus. XNUMX).

Außerdem haben wir ein Problem mit leeren Karten in bestimmten Zoomstufen behoben. Daher wird dieses Update - wie immer - dringend empfohlen, auch für diejenigen, bei denen keine Migrationsprobleme aufgetreten sind.

Wenn Sie noch nicht auf v4.0 aktualisiert haben, lesen Sie bitte die Versionshinweise von v4.0 für Installationsanweisungen, Migrations-Tutorial und Aufgaben nach der Installation.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, senden Sie uns bitte eine Helpdesk-Ticket.

Viel Spaß beim Mapping!

Ihr Maps Marker Pro-Team

Vollständiges Änderungsprotokoll

Änderungsprotokoll für Version 4.0.1 - veröffentlicht am 21.10.2018 (Release Notes)

Ermöglichen Sie eine Zoomstufe von bis zu 23 für Markierungen
Korrigieren Sie leere Karten für bestimmte Zoomstufen
Behebung von Standard-Grundkarten, die nicht ordnungsgemäß migriert wurden
Das Migrationstool ist fehlgeschlagen, wenn kein benutzerdefiniertes Symbolverzeichnis vorhanden war
Das Migrationstool unterstützte keine benutzerdefinierten Symbolverzeichnisse
Markierungszuweisungen wurden nicht korrekt gespeichert
Yoast Sitemap-Integration (XML-Validierung fehlgeschlagen)
"Popup on Hover" zeigte kein Popup beim Klicken auf Touch-Geräte an
Der Richtungslink im Popuptext war unterbrochen
Verwenden Sie korrekte JS-Datentypen für Shortcodes und korrigieren Sie Rückrufe
aktualisierte tschechische Übersetzung dank Viktor Kleiner und Vlad Kuzba→ beitragen
aktualisierte russische Übersetzung dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://slavblog.ru→ beitragen
aktualisierte schwedische Übersetzung dank Olof Odier, Tedy Warsitha, Dan Paulsson, Elger Lindgren, Anton Andreasson und Tony Lygnersjö→ beitragen

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X