Info: Dies ist nicht das Changelog für die neueste stabile Version 4.13.1
Alle Änderungsprotokolle anzeigen

Maps Marker Pro v4.3 mit Polylinienunterstützung und mehr ist verfügbar

Nach mehr als 2 Monaten Entwicklungszeit freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass v4.3 endlich verfügbar ist.

Dank unserer neuen Codebasis seit Version 4.0 konnten wir problemlos neue Funktionen hinzufügen, die seit langem angefordert wurden, z. B. die Unterstützung für das Zeichnen von Polylinien direkt auf Karten. Darüber hinaus haben wir viele kleinere Optimierungen und Bugfixes hinzugefügt, um unsere Vision zu erfüllen, das umfassendste und verwendbarste Mapping-Plugin für WordPress bereitzustellen.

Ein Update auf die neueste Version wird - wie immer - dringend empfohlen.

Kommen wir nun zu den Highlights von v4.3:

Polylinienunterstützung: Zeichnen und bearbeiten Sie Geometrieebenen direkt auf Ihren Karten

Wir haben Maps Marker Pro mit der fabelhaften Broschürenbibliothek erweitert Flugblatt.pm instandgehalten von Sumit Kumar, der auch bietet https://geoman.io Dies ermöglicht seinen Kunden die Verwaltung von Geodaten mit einer visuellen Toolbox und leistungsstarken APIs. Auschecken Geoman Wenn Sie die Entwicklung erweiterter leaflet.pm-Funktionen unterstützen möchten, können Sie den Support-Plan für Leaflet.PM abonnieren. Auf diese Weise erhalten Sie auch priorisierten Support und Beratung von Sumit.

Wie bereits erwähnt, verwenden wir in Maps Marker Pro leaflet.pm als Grundlage, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Geometrieebenen wie Polylinien, Polygone, Kreise und Rechtecke direkt auf Ihren Karten zu zeichnen, zu bearbeiten, zu ziehen und zu schneiden:

In der folgenden Animation erfahren Sie, wie Polylinien bearbeitet werden können (Animation mit freundlicher Genehmigung von Sumit Kunar - beachten Sie jedoch, dass die in der Animation gezeigte Funktion zum Hinzufügen von Markern in Maps Marker Pro nicht unterstützt wird. Wenn Sie einen Marker hinzufügen möchten, verwenden Sie diese bitte die Funktion "Marker hinzufügen"):

Wir hoffen, dass Ihnen diese neue Funktion genauso gut gefällt wie uns. Wenn Sie Probleme haben, lassen Sie es uns bitte wissen!


Kartenblock für Gutenberg-Editor

Obwohl Gutenberg seit WordPress 5.0 verfügbar ist, haben wir bis jetzt darauf gewartet, einen dedizierten Kartenblock hinzuzufügen, da es viele Fehler gab, die die ordnungsgemäße Verwendung noch verhinderten. Obwohl Gutenberg immer noch viele negative Kritiker hat und Verbesserungen in vielen Bereichen wie der Barrierefreiheit benötigt, haben wir beschlossen, einen Basisblock für das einfache Hinzufügen von Karten hinzuzufügen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie den Shortcode-Block in Gutenberg auch weiterhin zum Hinzufügen von Karten-Shortcodes verwenden können.

Blockauswahl:

Ansicht nach Block und Karte ist ausgewählt:


Fügen Sie einen Kartenfilter für die Liste der Markierungsseiten hinzu

Auf der Seite mit den Markierungslisten im Backend haben wir ein neues Dropdown-Menü hinzugefügt, mit dem Sie nur Markierungen aus einer bestimmten Karte anzeigen können:


Zieloption für Markierungslinks hinzufügen

Für Marker haben wir eine Option hinzugefügt, mit der Sie das Linkziel angeben können, wenn Sie einen Link anstelle eines Popups für einen Marker anzeigen möchten:


Batch-Update-Layer-Tool hinzufügen

Wir haben auch den Abschnitt "Tools" mit Version 4.3 erweitert, sodass Sie jetzt die verfügbaren Layer für alle oder nur ausgewählte Karten stapelweise aktualisieren können:


Hinzufügen von Markierungshervorhebungsfunktionen für Nicht-Vollbild-URLs

Mit v4.3 ist es jetzt auch möglich, eine bestimmte Markierung nicht nur auf Vollbildkarten, sondern auch auf Karten, die in reguläre Beiträge eingebettet sind, hervorzuheben. Um die Karte auf der Markierung zu zentrieren und das Popup zu öffnen, fügen Sie einfach den URL-Parameter? Marker = und die ID der Markierung zu der URL hinzu, in die die Karte eingebettet ist.

Beispiel: https://www.mydomain.com/link-to-post/?marker=9


Option zum Ändern der Einheiten für den Tooltip für Höhendiagramme hinzufügen

Für GPX-Höhendiagramme können Sie jetzt auch die zu verwendenden Einheiten (metrisch oder imperial) festlegen:


Filter-Dropdown-Suche nach Karten hinzufügen

Wenn Sie eine größere Anzahl von Karten verwalten, ist es jetzt einfacher, die Karte zu finden, die Sie einem Filter hinzufügen möchten, da wir die Suchunterstützung für das Filter-Dropdown hinzugefügt haben:


Postleitzahl und Stadt in Algolia anzeigen, Vorschau der Geokodierungsergebnisse von Photon & locationIQ (falls verfügbar)

Die Qualität der Geokodierungsergebnisse für die Anbieter Algolia, Photon und locationIQ wurde ebenfalls mit Version 4.3 verbessert: Sie sehen jetzt auch die Postleitzahl und den Ort der Ergebnisse. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Daten je nach Qualität der Daten des Geokodierungsanbieters möglicherweise nicht überall verfügbar sind:


Fügen Sie beim Hochladen von GPX-Dateien eine Problemumgehung für MIME-Probleme (seit WordPress 5.0.1) hinzu

Ein wichtiger Bugfix hat es auch in v4.3 geschafft: mit WordPress 5.0.1 Änderungen bei der Überprüfung des MIME-Typs wurden eingeführt, was auch dazu führte, dass GPX-Uploads in Maps Marker Pro fehlschlugen. Dies konnte nur behoben werden, indem ungefilterte Uploads zugelassen wurden (siehe FAQ).

Wir hatten tatsächlich gehofft, dass WordPress hier eine schnelle Lösung bietet. Leider wurden die zugehörigen Tickets von 5.1 auf 5.2 und jetzt auf 5.3 verschoben. Deshalb haben wir nach einer Lösung für dieses Problem gesucht und diese schließlich gefunden, die nichts mit einer möglichen Lösung von zu tun hat WordPress.

GPX-Uploads sollten jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Wenn Sie aufgrund dieses Problems auf Ihrer Website ungefilterte Uploads zugelassen haben, wird empfohlen, diese ungefilterten Uploads erneut zuzulassen, indem Sie den zugehörigen Code entsprechend aus Ihrer Datei wp-config.php entfernen.

Um alle GPX-Dateien zu aktualisieren, die mit ungefilterten Uploads hochgeladen wurden, um den richtigen Mimetyp zu verwenden, führen Sie die folgende SQL-Anweisung beispielsweise direkt über phpmyadmin aus: UPDATE `wp_posts` SET `post_mime_type` = 'application/gpx+xml' WHERE `post_type` = 'attachment' AND `guid` LIKE '%.gpx'; (Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Datenbankpräfix verwenden, ändern Sie dies bitte wp_ entsprechend). Andernfalls werden GPX-Dateien beim Öffnen der Medienbibliothek mit Version 4.3 nicht angezeigt und müssen als Problemumgehung erneut hochgeladen werden.


Vollständiges Änderungsprotokoll mit allen Änderungen und Korrekturen

Änderungsprotokoll für Version 4.3 - veröffentlicht am 04.05.2019 (Release Notes)

Polylinienunterstützung: Zeichnen und bearbeiten Sie Geometrieebenen direkt auf Ihren Karten
Kartenblock für Gutenberg-Editor
Fügen Sie einen Kartenfilter für die Liste der Markierungsseiten hinzu
Zieloption für Markierungslinks hinzufügen
Batch-Update-Layer-Tool hinzufügen
Hinzufügen von Markierungshervorhebungsfunktionen für Nicht-Vollbild-URLs
Option zum Ändern der Einheiten für den Tooltip für Höhendiagramme hinzufügen
Filter-Dropdown-Suche nach Karten hinzufügen
Postleitzahl und Stadt in Algolia anzeigen, Vorschau der Geokodierungsergebnisse von Photon & locationIQ (falls verfügbar)
PUC (Plugin Update Checker) auf v4.6 aktualisiert, einschließlich Optimierungen und Kompatibilitätskorrekturen (danke Yahnis!)
Die letzte Integration der WPML-String-Übersetzung war fehlerhaft
Korrigieren Sie lange URLs für benutzerdefinierte Ebenen, die nicht gespeichert werden
unvollständiger KML-Export (Titel und Popup in CDATA umbrechen)
Das Lizenzverteilungstool für Unterwebsites auf WordPress-Multisites war fehlerhaft
Korrektur der Konvertierung in imperial für die Erhöhung im GPX-Meta-Popup
Fügen Sie beim Hochladen von GPX-Dateien eine Problemumgehung für MIME-Probleme (seit Wordpress 5.0.1) hinzu
Verhindern Sie, dass das Yoast SEO-Plugin das Titel-Tag auf Vollbildkarten mit dem Titel der Startseite überschreibt
aktualisierte chinesische Übersetzung dank John Shen und ck→ beitragen
aktualisierte niederländische Übersetzung dank Ronald Smeets, Marijke Metz, Patrick Ruers, Fokko van der Leest und Hans Temming→ beitragen
aktualisierte deutsche Übersetzung von Maps Marker Pro Team und Daniel Luttermann→ beitragen
aktualisierte französische Übersetzung dank Vincèn Pujol, Rodolphe Quiedeville, Fx Benard, Cazal Cédric, Fabian Hurelle und Thomas Guignard→ beitragen
aktualisierte italienische Übersetzung dank Luca Barbetti und Angelo Giammarresi→ beitragen
aktualisierte japanische Übersetzungen dank Shu Higash und Taisuke Shimamoto→ beitragen
aktualisierte russische Übersetzung dank Ekaterina Golubina (unterstützt von Teplitsa von Social Technologies - http://te-st.ru) und Vyacheslav Strenadko, http://slavblog.ru→ beitragen
aktualisierte schwedische Übersetzung dank Olof Odier, Tedy Warsitha, Dan Paulsson, Elger Lindgren, Anton Andreasson und Tony Lygnersjö→ beitragen

Wenn Sie Probleme haben, bitte Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank oder einreichen Helpdesk-Ticket.

Viel Spaß beim Mapping!

Ihr Maps Marker Pro-Team


Wie aktualisiere ich?

Die empfohlene Art der Aktualisierung besteht darin, den WordPress-Aktualisierungsprozess zu verwenden: Melden Sie sich mit einem Benutzer an, der über Administratorrechte verfügt, navigieren Sie zu Dashboard / Updates, wählen Sie die zu aktualisierenden Plugins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Plugins aktualisieren“. Das Pro-Plugin überprüft alle 24 Stunden, ob eine neue Version verfügbar ist. Sie können die Update-Prüfung auch manuell auslösen, indem Sie zu Plugins gehen und auf den Link „Nach Updates suchen“ neben „Maps Marker Pro“ klicken.

Wenn ein Update verfügbar ist, starten Sie das Update, indem Sie auf den Link "Jetzt aktualisieren" klicken.

Wenn Sie versuchen, ein Update von Version 3.1.1 oder niedriger durchzuführen, lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung in unserer Wissensdatenbank für Installationsanweisungen und ein Migrations-Tutorial.


Zusätzliche Informationen für Betatester

Für Betatester sind beim Aktualisieren auf diese Version keine zusätzlichen Aktionen erforderlich.


Zusätzliche Informationen für Benutzer der Datenbank-API

v4.3 enthält die folgenden relevanten Änderungen an den Datenbanktabellen:

  • mmp_maps: neue Spalte geojson TEXT
  • mmp_markers: neue Spalte blank INT (1)

Wenn Ihre benutzerdefinierte Anwendung auf dem basiert Datenbank-API Wenn Sie Anfragen nach Karten oder Markierungen bearbeiten, stellen Sie sicher, dass auch diese neuen Felder enthalten sind.

Für die nächste Version planen wir, die Datenbank-API im Allgemeinen und die zugehörigen Dokumente zu optimieren, damit die Verwendung einfacher wird.


So installieren Sie Maps Marker Pro von Grund auf neu

Zum direkten Herunterladen und Installieren von Maps Marker Pro als Zip-Datei klicken Sie bitte hier.


So überprüfen Sie die Integrität des Plugin-Pakets

Überprüfen Sie für den SHA-256-Hashwert und die Anzahl der Dateien für diese Version die folgende Datei: https://www.mapsmarker.com/SHA256SUMS.txt

Diese Datei ist digital signiert mit unserem PGP-Schlüssel. Die Schlüsselsignaturdatei finden Sie unter https://www.mapsmarker.com/SHA256SUMS.txt.sig

Klicken Sie hier, um ein Tutorial zum Überprüfen der Integrität des Plugin-Pakets zu erhalten (Empfohlen, wenn das Plugin-Paket für eine Neuinstallation nicht von https://www.mapsmarker.com heruntergeladen wurde. Eine Überprüfung ist jedoch nicht erforderlich, wenn der automatische Aktualisierungsprozess verwendet wird.)


Fragen? Feedback? Bemerkungen?

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser neuen Version von mit eine Bewertung abgeben oder hinterlasse unten einen Kommentar!

Wenn Sie über die neueste Entwicklung von Maps Marker Pro auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie bitte @MapsMarker auf Twitter (= die aktuellsten Updates) oder auf Facebook, abonnieren Sie Nachrichten über RSS oder über RSS / E-Mail.

Wir möchten Sie auch einladen, sich unserer anzuschließen Affiliate-Programm das bietet Provisionen bis zu 50%. Wenn Sie daran interessiert sind, Wiederverkäufer zu werden, besuchen Sie bitte https://www.mapsmarker.com/reseller

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

en English
X